Aktuelle Neuigkeiten und Pressemitteilungen

KRAUSE Sicherheits-Zubehör – Problemlösungen inbegriffen

Ob im Profi-Alltag oder privat in den eigenen vier Wänden: Leitern, Tritte und Gerüste sind regelmäßig im Einsatz. Die Sicherheit während der Benutzung steht an erster Stelle, gerade bei Tätigkeiten in der Höhe und verschiedensten Einsatzbereichen. Unebene Untergründe, kleine Aufstellflächen, geringe Anlegemöglichkeiten oder der Bedarf von Werkzeugen in der Höhe sind nur einige Beispiele. Das richtige Zubehör sorgt dafür, dass auch komplizierte Arbeitsbereiche sicher und komfortabel erreicht werden. Dank eines breiten Zubehör-Programms ermöglichen die Steigtechnik-Experten von KRAUSE sicheres Arbeiten auch in schwierigen Situationen. Im neuen Prospekt findet man auf 44 Seiten übersichtlich und schnell die Lösung für jedes Steigproblem.

Bei der Verwendung von Leitern, Gerüsten etc. kommt es immer wieder zu neuen Herausforderungen. Das hessische Traditionsunternehmen KRAUSE fertigt seit über 120 Jahren sichere und innovative Steigtechnik und bietet dafür umfangreiches Sicherheits-Zubehör. Mit diesem lassen sich die alltäglichen Probleme sicher und effizient lösen. Im neuen, übersichtlichen Prospekt werden für auftretende Probleme in Bereichen wie „Standsicherheit auf unebenem Boden“, „Anwender-Sicherheit beim Stehen und Halten“, „Sicher anlehnen“, „Sicher aufstellen“, „Werkzeuge an Leitern“ sowie „Sicher lagern“ passende Lösungen aufgezeigt.

Maximale Standsicherheit auf unebenem Boden

Nicht jedes Gelände bietet die optimalen Voraussetzungen für den Einsatz einer Leiter, wie zum Beispiel unebene Untergründe oder gewachsener Boden. Damit dem sicheren Arbeiten nichts im Wege steht, entwickelt KRAUSE eine Vielzahl innovativer Lösungen wie diverse Traversen oder auch Leiternspitzen gegen wegrutschen oder einsinken auf gewachsenen Böden. Diese lassen sich teilweise miteinander kombinieren und erhöhen dadurch die Arbeitssicherheit enorm.

Höchste Anwender-Sicherheit beim Stehen und Halten

Gerade bei längerem Stehen und der Nutzung der Leiter als Arbeitsplatz ist das Unfallrisiko erhöht. Um sicher, bequem und vor allem auch länger auf Sprossenleitern stehen zu können, ist die Tritt/Ablage ideal geeignet. Sie kann als Tritt oder umgekehrt montiert als Ablagefläche genutzt werden. Weitere Lösungen, wie z.B. eine Teleskop-Arbeitsbohle aus Aluminium, runden diesen Bereich sinnvoll ab.

Auch in schwierigen Situationen sicher anlehnen

Schwer zugängliche Arbeitsstellen mit einer Leiter zu erreichen erfordert besondere Ausstattung, z. B.  Wandabstandhalter zum Überbrücken von Dachüberständen oder eine Mastkralle um eine Leiter an einem Mast zu befestigen.

Sicherer Stand bei Arbeiten mit Strom oder auf empfindlichen Böden

Zur Nutzung von Leitern bei der Arbeit mit Elektrizität oder zur Schonung empfindlicher Böden können spezielle Fußkappen- oder stopfen verwendet werden, ebenso zur Vergrößerung der Standfläche.

Werkzeug und Material stets griffbereit dank cleverer Lösungen

Wer kennt es nicht? Wird auf einer Leiter Werkzeug oder Material benötigt, ist häufiges Auf- und Absteigen vorprogrammiert. Innovative Tools, wie Werkzeugtaschen, Werkzeugablagen- und schalen schaffen hier Abhilfe.

Immer aufgeräumt und sicher verstaut

Eine aufgeräumte und sortierte Werkstatt ist der Wunsch vieler Nutzer. Auch die Sicherung gegen Diebstahl spielt dabei eine große Rolle. Im letzten Kapitel des neuen Prospektes widmet sich KRAUSE genau diesen Anforderungen und zeigt entsprechende Lösungen.

Alle innovativen KRAUSE-Zubehöre sind TÜV-geprüft und bieten maximale Sicherheit für Anwender. Wer mehr erfahren möchte, findet alle Informationen im neuen Prospekt „Sicherheits-Zubehör – Mit KRAUSE vom Problem zur Lösung”


Jetzt den neuen Prospekt entdecken

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gerne!