Aktuelle Neuigkeiten und Pressemitteilungen

120 Jahre KRAUSE 120 Jahre sichere Steigtechnik

Wenn sich ein Unternehmen über 120 Jahre in einem starken Markt behauptet, kann es stolz auf die eigene Entwicklung zurückschauen. Das im Jahr 1900 im thüringischen Bad Klosterlausnitz gegründete KRAUSE-Werk wirft in diesem Jubiläumsjahr 2020 einen Blick auf seine lange und traditionsreiche Historie. Wie kein anderes Unternehmen der Branche hat KRAUSE den Wandel der Arbeitswelt vieler Menschen geprägt und mitbestimmt. Die Marke hat alle Entwicklungen begleitet und mit zahlreichen Patenten und Innovationen dafür gesorgt, dass Steigtechnik sich heute konsequent an den ergonomischen Bedürfnissen der Nutzer orientiert. Das markante blaue KRAUSE-Fimenlogo steht seit vielen Jahren als Wahrzeichen für sicheres und komfortables Arbeiten und höchste Produktqualität.

120 Jahre Leidenschaft für sicheres Arbeiten
Als die Familie Krause 1900 das KRAUSE-Werk gründete, war nicht abzusehen, welche Entwicklung das Unternehmen vor sich hatte. Der weitere, erfolgreiche Ausbau schien gesichert, bis im Jahr 1925 ein Brandschaden die Gebäude und alle technischen Anlagen zerstörte. Daraufhin beschloß Familie Krause in Hessen komplett neu zu beginnen. Noch im selben Jahr erwarb sie ein Anwesen in Alsfeld und baute die Leitern-Fertigung auf. Der Bereich der Leitern gewann in den Folgejahren immer mehr an Bedeutung, und Anfang der 1970er Jahre – längst war aus den Leitern ein ganzes Steigtechnik-Sortiment geworden – stand fest, dass eine neue Produktionsstätte benötigt wurde. Schon kurz darauf, im Jahr 1973 bezog das Unternehmen eine komplett neue Produktionsstätte vor den Toren Alsfelds, im Stadtteil Altenburg. Mit der räumlichen Veränderung ging auch die Produktentwicklung in dieser Zeit neue Wege. Stahl, und das relativ neue Material Aluminium, wurden immer attraktiver für die Produktion der Tritte, Leitern und Gerüste. Die bestechende Qualität und Sicherheit der KRAUSE-Produkte setzten die Ingenieure und Produktentwickler am neuen Standort mit den neuen Materialien fort. Bis heute ist die Entwicklung des Unternehmens von bahnbrechenden und innovativen Produktentwicklungen geprägt. Dabei standen die Sicherheit und der Komfort der Nutzer immer im Vordergrund. Am gleichen Standort haben die Verantwortlichen im Jahr 2014 noch einmal investiert, und eine moderne Zentralverwaltung gebaut. Seit vier Generationen wächst die Marke KRAUSE familiengeführt und ist mittlerweile in vielen Ländern der Erde aktiv. Die vielen Ideen, Innovationen und Entwicklungen sowie der Enthusiasmus der Mitarbeiter sind der Garant für das weitere Wachstum der Marke. Private Nutzer, ambitionierte Heimwerker und professionelle Anwender aus Handwerk und Industrie vertrauen zu Recht der einzigartigen KRAUSE-Qualität. 

Ob einfacher Tritt oder anspruchsvollste Sonderlösungen, wo KRAUSE ist, ist Sicherheit
Über zwölf Jahrzehnte hat die stetige Optimierung und Erweiterung der Steigtechnik-Produkte KRAUSE geprägt. Einmal mit Leitern begonnen, produzieren die Mitarbeiter mittlerweile ein breites Standard-Programm und viele individuelle Großprojekte. Ob eine spezielle Leiter an einem Objekt, die Einrüstung einer Werft, ein Dacharbeitsstand zur Reinigung und Wartung von Zügen, ein spezieller LKW-Zugang oder ein Überstieg für eine Industrieproduktion, den Möglichkeiten sind heute kaum Grenzen gesetzt. 120 Jahre nach der Gründung fertigt KRAUSE individuelle Zugangslösungen schneller und effizienter denn je. Mit den gestiegenen Anforderungen an die Arbeitswelt hat sich auch das KRAUSE-Portfolio stark verändert. Konnte man früher nur die Produkte erwerben, bieten die hessischen Steigtechnik-Spezialisten heute begleitende Schulungen, Seminare, Prüfungen und viele weitere Serviceleistungen rund um das sichere Arbeiten in der Höhe. Bei KRAUSE stehen individuelle Lösungen immer im Vordergrund. Sie werden nicht nur einen Schritt weiter gedacht, die Mitarbeiter machen auch den entscheidenden Schritt, um jeden Wunsch umzusetzen. So erhält jeder Kunde das jeweils beste Produkt.

Es gibt Qualität. Und es gibt KRAUSEQualität.
Qualität ist kein Zufall. Sie ist vielmehr das Ergebnis eines Prozesses, bei dem jedes Detail geprüft wird. Bei KRAUSE umfasst das die Lieferanten, das Material und natürlich die Produkte. So arbeitet das Unternehmen seit der Gründung im Jahr 1900 und so hat KRAUSE sich zu einem der führenden Spezialisten auf dem Gebiet anspruchsvoller Steigtechnik entwickelt. Dabei beschränkt sich das Qualitätsverständnis nicht nur auf Produkte, sondern schließt auch die Serviceleistungen mit ein. Ob Planung, Entwicklung oder Beratung: KRAUSE bietet Kunden ein Rundum‐Sorglos‐Paket. Getreu dem Motto: Wo KRAUSE ist, ist Sicherheit.

KRAUSE – eine Marke die lebt und immer eine Idee mehr hat    
Erfolgreiche Marken leben davon, dass jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter die Unternehmens-DNA in sich trägt. Das spürt man beim Gang durch die Hallen von KRAUSE ganz deutlich. Ob langjähriger Mitarbeiter oder einer der vielen neuen Auszubildenden, die das Unternehmen jedes Jahr einstellt: Die Sicherheit der Anwender ist das übergeordnete Ziel aller Menschen, aller Projekte und aller Entwicklungen. Mit der Verpflichtung zur Einhaltung aller Vorgaben und Normen, dokumentiert das gesamte KRAUSE-Team jeden Tag aufs Neue eindrucksvoll, dass Tradition, Innovation, Liebe zum Detail und Spaß an der Arbeit sehr gut kombiniert werden können. Durch die wegweisende Unternehmensführung und die konsequente Ausrichtung der Strategie an den Bedürfnissen der Nutzer steht KRAUSE nach 120 Jahren stolz und mit großer Energie für die nächsten Jahre da.

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gerne!