Pressemitteilungen

Vielen Dank für Ihr Interesse, hier finden Sie alle Pressemitteilungen der vergangenen Monate zum sofortigen Download inkl. der entsprechenden Bildmaterialien.

30.01.18 Individuelle Zugänge und Sonderkonstruktionen auf der LogiMAT 2018 - Steigtechnik-Spezialist KRAUSE lädt ein

Wie in den vergangenen Jahren sind die Steigtechnik-Spezialisten aus Alsfeld auch in diesem Jahr wieder auf der LogiMAT in Stuttgart vertreten. Vom 13.-15. März zeigen sie auf der internationalen Fachmesse in Halle 3 auf Stand Nr. C79 die volle Bandbreite der individuellen Fertigung bei KRAUSE. Dazu gehören speziell angepasste Zugänge zu allen Arbeitsplätzen wie Maschinen und Regalen ebenso, wie das breiteste Programm an Standard-Steiglösungen für den gewerblichen Bedarf. Durch die individuelle Fertigung der KRAUSE-Sonderlösungen werden Verkehrswege verkürzt und die Arbeitseffizienz gesteigert. Vor allem jedoch wird die Sicherheit der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer auf höchstem Niveau gewährleistet. Dabei stehen Ergonomie und Komfort der Anwender stets im Fokus. Viele namhafte internationale Referenzprojekte belegen das.[mehr]

11.12.17 Das Standard-Werk für professionelle Steigtechnik: Der brandneue KRAUSE-Katalog ist da.

Auf 200 Seiten präsentiert der hessische Steigeräte-Hersteller in 25 Kapiteln das breiteste Profi-Sortiment am Markt. Von Tritten und Leitern über Fahrgerüste bis hin zu Sonderlösungen deckt KRAUSE ein einzigartig breites Sortiment sicherer Steigtechnikprodukte ab. Natürlich entsprechen alle Leitern bereits der neuen DIN EN 131 und sind der neu eingeführten Klassifizierung „Professional use“ zugeordnet.[mehr]

23.11.17 Die neue Norm DIN EN 131-1 für Leitern Die wichtigsten Fakten

Zum 01.01.2018 treten umfangreiche Normänderungen für alle Leitern in Kraft, welche als Anlegeleiter genutzt werden können und eine Länge von mehr als 3 Metern aufweisen. Die Änderungen beziehen sich im Wesentlichen auf die Standbreite der Leitern. Verantwortliche für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit sollten daher die Altbestände der betroffenen Leitern einer Gefährdungsbeurteilung unterziehen und entsprechend nachrüsten, um ein einheitliches Sicherheitsniveau zu gewährleisten.[mehr]

20.11.17 Vom Überstieg bis zur kompletten Service-Einheit. KRAUSE bietet individuelle Zugangslösungen aus Aluminium für alle Fahrzeuge

Arbeiten an großen Fahrzeugen erfordern flexible, sichere und komfortable Zugänge. Wartungsarbeiten und Reparaturen erfolgen unter, über und seitlich an den Fahrzeugen. Bei Arbeiten über einen längeren Zeitraum sind große, stabile und komfortable Arbeitsbereiche gefragt, wobei die Anforderungen an deren Sicherheit und Flexibilität an oberster Stelle stehen. Die Liste der Wünsche in den entsprechenden Projekten ist lang und individuell. Stationär oder flexibel, manuell oder motorisch verstellbar, mit oder ohne zusätzliche Sicherheitselemente, flexible Konturanpassungen oder integrierte Signale und Steuerungselemente. Dank innovativer Produktionstechniken und der Anbindung von SPS-Steuerungen sind individuelle Lösungen heute kein Problem mehr.[mehr]

20.11.17 Sicher durch den Winter – mit dem original KRAUSE EisfreiGerüst-System

Das EisfreiGerüst-System von KRAUSE ist die ideale Lösung für alle, die Reinigungs-, Reparatur- oder Wartungsarbeiten an Nutzfahrzeugen durchführen möchten. Es ermöglicht einen schnellen und sicheren Zugang zur Dachfläche und den Seitenflächen des Fahrzeugs. Durch das Gerüst wird nur eine Person benötigt, um Schnee, Eis und Verschmutzungen zu entfernen. Das leichte Herstellen der Verkehrssicherheit nimmt Fahrer und Unternehmer aus der Haftung eventueller Unfallschäden durch herabfallende Dachlasten. Die Steigtechnik-Spezialisten von KRAUSE empfehlen aus diesem Grund niemals ohne vorherige Kontrolle zu starten.[mehr]

15.11.17 Steigtechnik-Spezialist KRAUSE präsentierte auf der A+A in Düsseldorf innovative Lösungen zur DIN EN 131

Die größte internationale Fachmesse rund um den persönlichen Schutz, betriebliche Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit, die A+A, lockte in diesem Jahr erneut ein interessiertes Fachpublikum nach Düsseldorf. Der Steigtechnik-Spezialist KRAUSE präsentierte dort aktuelle Produkte und Innovationen der Steigtechnik. [mehr]

31.10.17 Die neue Norm DIN EN 131-1 für Leitern Die wichtigsten Fakten für Hausmeister

Zum 01.01.2018 treten umfangreiche Normänderungen für alle Leitern in Kraft, welche als Anlegeleiter genutzt werden können und eine Länge von mehr als 3 Metern aufweisen. Die Änderungen beziehen sich im Wesentlichen auf die Standbreite der Leitern. Hausmeister sollten daher die Altbestände der betroffenen Leitern einer Gefährdungsbeurteilung unterziehen und entsprechend nachrüsten, um ein einheitliches Sicherheitsniveau zu gewährleisten.[mehr]

26.10.17 Leitern trotz neuer Norm weiter voll nutzen

Am ersten Januar 2018 wird die neue Norm DIN EN 131-1 für Leitern gültig. Sie besagt, dass Leitern, die als Anlegeleitern genutzt werden können und länger als 3 Meter sind, über eine Standverbreiterung gesichert werden müssen. Ohne eine Verbreiterung sollten diese Leitern laut der neuen Norm DIN EN 131-1:2015 nicht mehr verwendet werden. [mehr]

19.10.17 Die neue Norm DIN EN 131-1 für Leitern Die wichtigsten Fakten für Bauhöfe

Zum 01.01.2018 treten umfangreiche Normänderungen für alle Leitern in Kraft, welche als Anlegeleiter genutzt werden können und eine Länge von mehr als 3 Metern aufweisen. Die Änderungen beziehen sich im Wesentlichen auf die Standbreite der Leitern. Verantwortliche in den Bauhöfen sollten daher die Altbestände der betroffenen Leitern einer Gefährdungsbeurteilung unterziehen und entsprechend nachrüsten, um ein einheitliches Sicherheitsniveau zu gewährleisten. [mehr]

17.10.17 Schiebeleitern und Vielzweckleitern trotz neuer Norm weiterhin voll nutzen? Geht nicht? Geht – mit KRAUSE

Zum ersten Januar 2018 wird die neue Norm DIN EN 131-1 für Leitern gültig. Diese besagt dass Leitern, die als Anlegeleitern genutzt werden können und länger als 3,00 Meter sind, über eine Standverbreiterung gesichert werden müssen. Für viele Nutzer der praktischen zwei- und dreiteiligen Leitern ist damit ein erhebliches Problem verbunden. Schiebe- und Vielzweckleitern, die auch als Anlegeleiter genutzt werden können, fallen unter diese neue Bestimmung. Das innere, herausnehmbare Leiternteil dieser Leitern konnte bis dato separat als Anlegeleiter genutzt werden. Das Problem dabei: Auch diese Leiternteile müssen nun bei separater Nutzung ebenfalls der Norm entsprechen. Als aktuell einziger Anbieter am Markt stellt das KRAUSE-Werk aus Alsfeld eine innovative technische Lösung vor, die dieses Problem löst. Die original KRAUSE „Trigon-Traverse“ ermöglicht auch weiterhin die Nutzung des einzeln entnehmbaren Leiternteils der Vielzweck- und Schiebeleitern wie bisher. Die Traverse gibt es für ältere KRAUSE-Leitern auch zum Nachrüsten. Ein weiterer Beleg für die Innovationskraft der Steigtechnik-Spezialisten aus Alsfeld.[mehr]

22.09.17 Der schnellste Weg um LKW und Nutzfahrzeuge im Winter sicher zu machen

Das original EisfreiGerüst-System von KRAUSE ist die ideale Lösung für alle, die Reinigungs-, Reparatur- oder Wartungsarbeiten an Nutzfahrzeugen durchführen möchten. Es ermöglicht einen schnellen und sicheren Zugang zur Dachfläche und den Seitenflächen des Fahrzeugs. Durch das Gerüst wird nur eine Person benötigt, um Schnee, Eis und Verschmutzungen zu entfernen. Das leichte Herstellen der Verkehrssicherheit nimmt Fahrer und Unternehmer aus der Haftung eventueller Unfallschäden durch herabfallende Dachlasten. Die Steigtechnik-Spezialisten von KRAUSE empfehlen aus diesem Grund niemals ohne vorherige Kontrolle zu starten.[mehr]

12.09.17 Vom Überstieg bis zur kompletten Service-Einheit. KRAUSE bietet individuelle Zugangslösungen aus Aluminium für alle Schienenfahrzeuge

Arbeiten an Schienenfahrzeugen erfordern flexible, sichere und komfortable Zugänge. Wartungsarbeiten und Reparaturen erfolgen unter, über und seitlich an den Fahrzeugen. Bei Arbeiten über einen längeren Zeitraum sind große, stabile und komfortable Arbeitsbereiche gefragt, wobei die Anforderungen an deren Sicherheit und Flexibilität an oberster Stelle stehen. Die Liste der Wünsche in den entsprechenden Projekten ist lang und individuell. Stationär oder flexibel, manuell oder motorisch verstellbar, mit oder ohne zusätzliche Sicherheitselemente, flexible Konturanpassungen oder integrierte Signale und Steuerungselemente. Dank innovativer Produktionstechniken und der Anbindung von SPS-Steuerungen sind individuelle Lösungen heute kein Problem mehr.[mehr]

31.08.17 Profi-Leitern: Sichere und vielseitige Helfer für jedes Steigproblem mit geänderten Norm-Vorgaben

Ob bei Reparaturen an Fahrzeugen, beim Beladen hoher Regale oder auf dem Bau: Die Einsatzbereiche von Profileitern und Fahrgerüsten sind praktisch unbegrenzt. An moderne Steigtechnik werden hohe Anforderungen gestellt. Sie soll vielseitig und variabel sein, damit die Nutzer die gewünschten Aufgaben komfortabel und sicher erledigen können. Nicht zuletzt müssen sie auch den gängigen Anforderungen der Berufsgenossenschaften entsprechen, damit Unternehmen keine unnötigen Haftungsrisiken eingehen und ihre Mitarbeiter vor gefährlichen Unfällen schützen. Gewerbliche Anwender sollten dabei die aktuell erheblichen Änderungen der Norm für professionell eingesetzte Leitern beachten. Die DIN EN 131 wird in verschiedenen Teilen geändert, so dass neue Leitern ab dem 01. Januar 2018 nur noch gemäß neuer Norm verkauft werden dürfen und Bestandsleitern einer Gefährdungsbeurteilung unterzogen werden sollten. [mehr]

29.08.17 Messe A+A 2017: Warum der Besuch am KRAUSE-Stand für jeden interessant ist

Wenn es um die Themen „persönlicher Schutz, betriebliche Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit“ geht, ist die A+A die führende internationale Messe. Auf dem Messegelände in Düsseldorf präsentiert das Unternehmen KRAUSE in Halle 6, Stand A27, vom 17. bis 20. Oktober Produktinnovationen und aktuelle Sicherheits-News. In diesem Jahr gibt es einen besonders wichtigen Grund am Stand der hessischen Steigtechnik-Spezialisten vorbei zu schauen: Die Änderungen der Norm DIN EN 131 und ihre Folgen für gewerbliche Anwender. [mehr]

24.08.17 Infos für Sicherheitsingenieure zur neuen Norm DIN EN 131

Zum 01.01.2018 treten umfangreiche Normänderungen für alle Leitern in Kraft, welche als Anlegeleiter genutzt werden können und eine Länge von mehr als 3 m aufweisen. Die Änderungen beziehen sich im Wesentlichen auf die Standbreite der Leitern. Gewerbliche Anwender sollten auch die Altbestände einer Gefährdungsbeurteilung unterziehen und entsprechend nachrüsten, um ein einheitliches Sicherheitsniveau zu gewährleisten. KRAUSE liefert auf Wunsch bereits seit 01.03.2017 die entsprechenden STABILO-Profileitern nach neuer Norm und stellt ein umfangreiches Paket kostenfreier Informationen für Sicherheitsingenieure zur Verfügung.[mehr]

17.08.17 Infos für Sicherheitsbeauftragte zur neuen Norm DIN EN 131

Zum 01.01.2018 treten umfangreiche Normänderungen für alle Leitern in Kraft, welche als Anlegeleiter genutzt werden können und eine Länge von mehr als 3 m aufweisen. Die Änderungen beziehen sich im Wesentlichen auf die Standbreite der Leitern. Gewerbliche Anwender sollten auch die Altbestände einer Gefährdungsbeurteilung unterziehen und entsprechend nachrüsten, um ein einheitliches Sicherheitsniveau zu gewährleisten. KRAUSE liefert auf Wunsch bereits seit 01.03.2017 die entsprechenden STABILO-Profileitern nach neuer Norm und stellt ein umfangreiches Paket kostenfreier Informationen für Sicherheitsbeauftragte zur Verfügung.[mehr]

14.07.17 Die neue Norm DIN EN 131-1 für Leitern KRAUSE bietet Update-Service

Zum 01. Januar 2018 treten umfangreiche Normänderungen für alle Leitern in Kraft, welche als Anlegeleiter genutzt werden können und eine Länge von mehr als 3 m aufweisen. Von den Änderungen der DIN EN 131-1 sind grundsätzlich alle Unternehmen betroffen, in denen entsprechende Leitern als Arbeitsmittel zum Einsatz kommen. Die Änderungen beziehen sich im Wesentlichen auf die Standbreite der Leitern und sollen die Sicherheit der Arbeiten auf diesen Leitertypen erhöhen. Wichtig dabei: Gewerbliche Anwender sollten auch die Altbestände einer Gefährdungsbeurteilung unterziehen und entsprechend nachrüsten, um ein einheitliches Sicherheitsniveau zu gewährleisten. KRAUSE, Traditionshersteller im Steigtechnik-Segment, liefert bereits ab 01. März 2017 die entsprechenden STABILO-Profileitern nach neuer Norm. Unternehmer, Produktions- und Sicherheitsverantwortliche können somit sicher und normgerecht investieren. Darüber hinaus stellt KRAUSE ein umfangreiches Portfolio an kostenfreien Informationen zur Normänderung zur Verfügung.[mehr]

13.07.17 Die perfekte Lösung zum Zugang zu den Fahrzeugen der ZUFALL logistics group.

Mit mehr als 4,6 Millionen transportierter Sendungen ist die ZUFALL logistics group einer der großen Logistikpartner in Deutschland. Neben dem perfekten Service für den Kunden steht die Sicherheit der Arbeitnehmer im Vordergrund. In einem gemeinsamen Projekt haben die ZUFALL logistics group und der Alsfelder Traditionshersteller für Steigtechnik, KRAUSE, eine perfekte Zugangslösung für die Fahrzeuge entwickelt. Gänzjährig beidseitig benutzbar, flexibel im Einsatz und extrem komfortabel und dank umlaufendem Geländer extrem sicher erfüllt diese Lösung alle Wünsche der Nutzer.[mehr]

04.07.17 KRAUSE: Klares Bekenntnis zum Standort Alsfeld-Altenburg und zum Vogelsberg

Das KRAUSE-Werk, Hersteller innovativer Steig- u. GerüstSysteme, konzentriert den internationalen Einkauf und weitere Organisationsfunktionen im neuen Verwaltungsgebäude im Industriegebiet Altenburg. Damit entlastet und unterstützt KRAUSE effektiv seine Produktionsstätten in Polen, Ungarn und Russland und sichert so nachhaltig Arbeitsplätze in der heimischen Region.[mehr]

28.06.17 Profi-Leitern für Reinigungsarbeiten: Sichere und vielseitige Helfer mit geänderten Norm-Vorgaben

Ob bei Reinigungen an einer Fassade, hohen Fensterfronten oder im täglichen Reinigungs-Alltag: Die Einsatzbereiche von Profileitern und Fahrgerüsten zur Reinigung von Gebäuden sind praktisch unbegrenzt. An moderne Steigtechnik werden dabei hohe Anforderungen gestellt, insbesondere wenn häufig mit sensiblen Materialien wie Glas gearbeitet wird. Sie soll vielseitig und variabel sein, damit die Anwender die gewünschten Aufgaben komfortabel und sicher erledigen können. Nicht zuletzt müssen sie auch den gängigen Anforderungen der Berufsgenossenschaften entsprechen, damit Unternehmen keine unnötigen Haftungsrisiken eingehen und ihre Mitarbeiter vor gefährlichen Unfällen schützen. Gewerbliche Anwender sollten dabei die aktuell erheblichen Änderungen der Norm für professionell eingesetzte Leitern beachten. Die DIN EN 131 wird in verschiedenen Teilen geändert, so dass neue Leitern ab dem 01. Januar 2018 nur noch gemäß neuer Norm verkauft werden dürfen und Bestandsleitern einer Gefährdungsbeurteilung unterzogen werden sollten. KRAUSE, Traditionshersteller aus dem hessischen Alsfeld, bietet aktuell in einer Sonderaktion verschiedene Modelle für Gebäudereiniger zu attraktiven Sonderkonditionen an.[mehr]

23.06.17 Profi-Leitern: Sichere und vielseitige Helfer für jedes Steigproblem mit geänderten Norm-Vorgaben

Ob bei Reparaturen an Fahrzeugen, beim Beladen hoher Regale oder auf dem Bau: Die Einsatzbereiche von Profileitern und Fahrgerüsten sind praktisch unbegrenzt. An moderne Steigtechnik werden hohe Anforderungen gestellt. Sie soll vielseitig und variabel sein, damit die Nutzer die gewünschten Aufgaben komfortabel und sicher erledigen können. Nicht zuletzt müssen sie auch den gängigen Anforderungen der Berufsgenossenschaften entsprechen, damit Unternehmen keine unnötigen Haftungsrisiken eingehen und ihre Mitarbeiter vor gefährlichen Unfällen schützen. Gewerbliche Anwender sollten dabei die aktuell erheblichen Änderungen der Norm für professionell eingesetzte Leitern beachten. Die DIN EN 131 wird in verschiedenen Teilen geändert, so dass neue Leitern ab dem 01. Januar 2018 nur noch gemäß neuer Norm verkauft werden dürfen und Bestandsleitern einer Gefährdungsbeurteilung unterzogen werden sollten.[mehr]

19.06.17 Aktuelles Update zu Normänderungen DIN EN 131

Die Änderungen der europäischen Norm DIN EN 131 für Leitern betreffen alle gewerblichen Anwender und Sicherheitsbeauftragte und beziehen sich auf verschiedene Leitertypen, wie zum Beispiel Anlegeleitern. Es gibt immer wieder Änderungen rund um die diversen Teile der Norm, so wurde vor Kurzem der Termin der verbindlichen Umsetzung der Teile 131-1 und 131-2 auf den 01. Januar 2018 festgelegt. Allen Interessierten bietet das Steigtechnik-Unternehmen KRAUSE einen kostenlosen elektronischen Update-Service an. Damit erhalten die Empfänger aktuelle Informationen rund um die diversen Steigtechnik-Normen direkt in Ihr Postfach.[mehr]

23.05.17 Profi-Leitern: Sichere und vielseitige Helfer für jedes Steigproblem mit geänderten Norm-Vorgaben

Bei Reparaturen an Fahrzeugen, beim Beladen hoher Regale, auf dem Bau: Die Einsatzbereiche von Profileitern sind praktisch unbegrenzt. An moderne Leitern werden hohe Anforderungen gestellt: Sie sollen vielseitig und variabel sein, damit die Nutzer die gewünschten Aufgaben komfortabel und sicher erledigen können. Dabei müssen Unternehmen in diesem Jahr die erheblichen Änderungen der Norm für professionell eingesetzte Leitern beachten. Die DIN EN 131 wird in verschiedenen Teilen geändert so dass neue Leitern ab dem 01. Januar 2018 nur noch gemäß neuer Norm verkauft werden dürfen und Bestandsleitern unter Umständen nachgerüstet werden müssen.[mehr]

06.04.17 Hannover Messe 2017: KRAUSE zeigt passgenaue Sonderlösungen und innovative Steigtechnik

Einer der traditionsreichsten Hersteller für sichere Steigtechnik, das KRAUSE-Werk aus Alsfeld, stellt vom 24. bis 28. April auf der Hannover Messe aus. Auch in diesem Jahr zeigen die Hessen dort sichere und innovative Zugangslösungen aus Aluminium für professionelle Anwender aus der Industrie. Alle Produkte von KRAUSE ermöglichen einen sicheren und komfortablen Zugang zu Maschinen, Lagerflächen, Förderanlagen und anderen Produktionsbereichen. Umfangreiche Informationen rund um die entsprechenden Arbeitsschutz-Dienstleistungen wie z.B. Produktprüfungen, Schulungen und Seminare ergänzen das Informationsangebot von KRAUSE. Die Hessen summieren alle diese Dienstleistungen unter dem Namen „Safety Services“ und bieten Unternehmen umfangreiche Betreuungsmodelle bis hin zur Komplettbetreuung an.[mehr]

23.03.17 Die neue Norm DIN EN 131-1 für Leitern Die wichtigsten Fakten für Sicherheitsbeauftragte

Wer in diesen Tagen zum Thema „Arbeiten in der Höhe“ und zur Arbeitssicherheit berät sollte wissen, dass zum 01. November 2017 einige wichtige Änderungen für Leitern auf europäischer Ebene greifen. Alle professionell eingesetzten Leitern, die als Anlegeleiter verwendet werden können und eine Länge von mehr als 3 m aufweisen, sind grundsätzlich betroffen. Sicherheitsbeauftragte, die diese Änderungen und die resultierenden Pflichten zur Nachrüstung außer Acht lassen, gehen ein hohes Haftungsrisiko ein. KRAUSE, Traditionshersteller für Steigtechnik, hat aus diesem Grund ein komplettes Informationspaket geschnürt. Das Unternehmen bietet neben einer speziellen Internetseite und einem Whitepaper mit den wichtigsten Fakten auch eine Checkliste zur grundsätzlichen Beurteilung der Leitern für Sicherheitsbeauftragte an. Ein Update-Service zum Thema Arbeitssicherheit in der Steigtechnik komplettiert das Angebot der Hessen. So können sich Verantwortliche für Arbeitssicherheit immer aktuell informieren und fundiert entscheiden. Einer zukunftssicheren und rechtskonformen Beratung steht mit dem kostenlosen KRAUSE-Service nichts mehr im Weg, denn: Wo KRAUSE ist, ist Sicherheit.[mehr]

22.03.17 Die neue Norm DIN EN 131-1 für Leitern Die wichtigsten Fakten für Produktionsverantwortliche

Für alle Unternehmen, in denen Leitern als Anlegeleitern mit einer Länge von mehr als 3 m zum Einsatz kommen, gelten zum 01. November 2017 wichtige Normänderungen auf europäischer Ebene. Leitern dürfen ab diesem Datum nur noch gemäß neuer Norm genutzt werden. Um betriebliche und persönliche Haftungsrisiken zu vermeiden und die Arbeitssicherheit im gewerblichen Einsatz normgerecht umzusetzen, müssen Entscheider immer aktuell informiert sein. Verantwortliche für Arbeits- und Produktionssicherheit sind verpflichtet, Bestandsleitern zu prüfen und nachzurüsten, sofern diese nicht den Anforderungen genügen. KRAUSE, hessischer Traditionshersteller für Steigtechnik, hat aus diesem Grund ein komplettes Informationspaket für Produktionsverantwortliche geschnürt. Neben einer speziellen Internetseite und einem Whitepaper mit den wichtigsten Fakten bietet das Unternehmen auch eine Checkliste und einen Update-Service zu dem Thema an. So werden Interessierte aus Industrie und Handwerk rund um das Thema Arbeitssicherheit stets aktuell informiert. KRAUSE stellt alle Informationen gratis zur Verfügung. Sicher arbeiten, zukunftssicher investieren und immer „Up to Date“ zu sein ist ganz einfach, denn: Wo KRAUSE ist, ist Sicherheit.[mehr]

20.03.17 Die neue Norm DIN EN 131-1 für Leitern Die wichtigsten Fakten für alle Unternehmen

Zum 01. November 2017 treten umfangreiche Normänderungen für alle Leitern in Kraft, welche als Anlegeleiter genutzt werden können und eine Länge von mehr als 3 m aufweisen. Von den Änderungen der DIN EN 131-1 sind grundsätzlich alle Unternehmen betroffen, in denen entsprechende Leitern als Arbeitsmittel zum Einsatz kommen. Die Änderungen beziehen sich im Wesentlichen auf die Standbreite der Leitern und sollen die Sicherheit der Arbeiten auf diesen Leitertypen erhöhen. Wichtig dabei: Unternehmen müssen auch die Altbestände einer Gefährdungsbeurteilung unterziehen und entsprechend nachrüsten, um ein einheitliches Sicherheitsniveau zu gewährleisten. Andernfalls drohen erhebliche Haftungsrisiken. KRAUSE, Traditionshersteller im Steigtechnik-Segment, liefert bereits ab 01. März 2017 die entsprechenden STABILO-Profileitern nach neuer Norm. Unternehmer, Produktions- und Sicherheitsverantwortliche können somit sicher und normgerecht investieren. Darüber hinaus stellt KRAUSE ein umfangreiches Portfolio an kostenfreien Informationen zur Normänderung zur Verfügung.[mehr]

03.03.17 KRAUSE präsentiert auf der LogiMAT Sonderkonstruktionen und mehr

Wenn sich vom 14. – 16. März 2017 die Tore der Fachmesse LogiMAT öffnen, ist auch die Traditionsmarke für Steigtechnik KRAUSE wieder unter den Ausstellern. Unter dem Motto „Wandel gestalten – Digital – Vernetzt – Innovativ“ findet die internationale Fachmesse zum 15. mal statt. In Halle 3 auf dem Stand Nr. C79 der Messe Stuttgart präsentieren die Hessen ein breites Portfolio an Steigtechnik und Sonderlösungen. Dazu zählen zum Beispiel spezielle Zugänge zu Maschinen, Übergänge für Förderanlagen und eine höhenverstellbare Tankwagenleiter. Getreu dem Motto des Unternehmens, „Mit Sicherheit…ideenreich!“, gewähren individuelle Zugänge von KRAUSE in jedem Arbeitsumfeld und in jeder Umgebung einen sicheren Zugang zu Maschinen oder Arbeitsplätzen. Denn insbesondere bei der Arbeitssicherheit gibt es keine Kompromisse.[mehr]

22.02.17 KRAUSE bleibt in Bezug auf Sichtbarkeit und Endkundenreichweite als Marke auch 2016 die unangefochtene Nr. 1 für Steig-und Gerüstsysteme im DIY-Bereich

Wenn Baumärkte oder Fachhändler die bekannten Angebotsflyer verteilen ist immer wieder eine Marke vertreten: KRAUSE. Auch 2016 wurden KRAUSE-Produkte erneut, und dass mit großem Abstand vor dem Wettbewerb, am häufigsten für den Bereich Leitern und Gerüste beworben. Die aktuellen Daten des auswertenden Unternehmens FOCUS Marketing Research zeigen, dass die bisherige langjährige Spitzenposition von KRAUSE auch 2016 Bestand hatte. Das Unternehmen ist damit zum wiederholten Mal die sichtbarste Marke unter den Steigtechnik-Anbietern. Gründe dafür sind unter anderem die überragende Produktqualität und die einzigartige Produktvielfalt. Von Tritten über Leitern bis hin zu Gerüsten reicht das Angebot der Alsfelder und wird durch einen individuellen Service für die Distributionspartner abgerundet. Das KRAUSE ClimTec-Gerüst hat sich zum Beispiel mittlerweile als Standard in der Branche etabliert und wird sehr häufig beworben.[mehr]

21.02.17 Sicher arbeiten dank variablem Höhenausgleich

Die TeleVario: Perfekte Sicherheit auch unter schwierigen Bedingungen Bei Arbeiten an schwer zugänglichen Orten in der Höhe werden kreative und sichere Steiglösungen gesucht. Das KRAUSE-Werk hat mehr als 100 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Produktion innovativer Steigtechnik. Auch für schwer zugängliche Raumsituationen, wie etwa beim Arbeiten auf einer Treppe, bietet das Unternehmen sichere und komfortable Lösungen. Das Modell „TeleVario“ ist ein echtes Multi-Talent unter den Steighilfen. Die variable Gelenk-Teleskopleiter ist in zwei Ausführungen mit 4x4 Sprossen und mit 4x5 Sprossen erhältlich. [mehr]

17.02.17 Das original KRAUSE Eisfreigerüst-System:
Maximale Sicherheit für die ZUFALL logistics group

Mit mehr als 4,6 Millionen transportierter Sendungen ist die ZUFALL logistics group einer der großen Logistikpartner in Deutschland. Neben dem perfekten Service für den Kunden steht die Sicherheit der Arbeitnehmer im Vordergrund. Das Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9002, für welches ZUFALL bereits seit 1993 zertifiziert ist, dokumentiert dies eindrucksvoll. Wenn die Lastkraftwagen die Niederlassungen der ZUFALL logistics group verlassen sind die Fahrer perfekt vorbereitet, denn die Dächer der Fahrzeuge sind gemäß Straßenverkehrsordnung von Rückständen wie Ästen oder Schmutz befreit. Im Winter werden Sie vor Fahrtantritt entsprechend von den noch gefährlicheren Schneeresten und dem angesammelten Eis befreit. Unfall- und Haftungsrisiken werden so wirkungsvoll vermieden und einer pünktlichen Lieferung steht nichts im Wege. Dafür setzt ZUFALL das original KRAUSE Eisfreigerüst-System ein – das universelle Hilfsmittel zur schnellen und komfortablen Reinigung von Fahrzeugen.[mehr]

06.02.17 KRAUSE präsentierte auf der BAU 2017 innovative Steigtechnik für die Arbeitssicherheit am Bau

Ein durchweg positives Fazit der Präsentation auf der führenden Messe rund um das Thema „Bau“ zog KRAUSE, traditionsreicher Hersteller von Steig- und Gerüstsystemen. Die Alsfelder waren erneut in München vertreten und zeigten sichere Steigtechnik für professionelle Anwender aus Handel, Handwerk und Industrie. Die Vorstellung der passenden Dienstleistungen für den Arbeitsschutz rundete die KRAUSE-Präsentation in Halle A6 ab.[mehr]

16.01.17 BAU 2017: KRAUSE präsentiert innovative Steigtechnik

Vom 16. – 21. Januar 2017 stellt der Traditionshersteller für Steigtechnik KRAUSE auf der BAU 2017 in München Leitern, Tritte und Fahrgerüste vor. An Stand Nr. 321 in Halle A6 können sich Fachbesucher über Profi-Produkte und Dienstleistungen informieren. Die innovativen Funktionalitäten verschiedener Produkte werden live am Stand vorgeführt.[mehr]

06.01.17 Das original KRAUSE Eisfreigerüst-System, seit Jahren erste Wahl für einen ganzjährig sicheren Zugang zu Fahrzeugen

Jeden Winter zeigt sich auf unseren Straßen und Autobahnen das gleiche Bild: Fahrzeuge, die hinter LKW her fahren, werden durch vom LKW-Dach herunterfallende Eis- und Schneereste getroffen. In den meisten Fällen entsteht außer dem Schreck kein weiterer Schaden. Kommt es dadurch aber zu einem Unfall oder auch nur geringen Schäden am Fahrzeug, ist der Fahrzeugführer des LKW dafür verantwortlich und haftbar. Das Beseitigen von Eis und Schnee ist für jeden Fahrzeugführer Pflicht, darauf wird auch in der Straßenverkehrsordnung § 1 Abs. 2 bzw. § 23 und 49 hingewiesen. Jeder Unternehmer ist verpflichtet, seine Fahrer entsprechend zu unterweisen. Bei großen Fahrzeugen ist das ordnungsgemäße Reinigen der Dachflächen jedoch häufig ein schwieriges und zeitraubendes Unterfangen, besonders bei widrigen Wetterbedingungen. Seit Jahren ist das original KRAUSE-Eisfreigerüst die erste Wahl für diese Tätigkeiten und bietet Fahrer und Unternehmer die Möglichkeit, diesen Haftungsrisiken vorzubeugen. Es ermöglicht eine schnelle und sichere Reinigung der Dachflächen und der seitlichen Bordwände oder Planen.[mehr]

30.11.16 KRAUSE: Steigtechnik Projekte nach Maß

Bei der Arbeitssicherheit gibt es keine Kompromisse. Ganz gleich ob in individuellen Projekten, Sonderlösungen oder einzigartigen Konstruktionen. Es kommt immer wieder vor, dass Kunden des Traditionsherstellers KRAUSE für eine Steigtechnik-Lösung eine individuelle Anpassung oder gar eine völlig neuartige Konstruktion benötigen. Gut, wenn der Anbieter dann auf eine, viele Jahrzehnte währende Tradition in der Planung und Realisierung individueller Steigtechnik-Projekte verweisen kann.[mehr]

09.11.16 Arbeitsjubiläen im KRAUSE-Werk in Alsfeld:
55 Arbeitsjahre sichere Steigtechnik im Blick

Im Rahmen einer Feierstunde wurden beim Alsfelder Steigtechnikspezialisten KRAUSE vier langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geehrt.[mehr]

28.10.16 Arbeitsschutz Aktuell 2016: KRAUSE präsentierte Steigtechnik & Arbeitssicherheits-Dienstleistungen

Die Messe „Arbeitsschutz Aktuell“ in Hamburg stieß auch in diesem Jahr wieder auf eine breite Resonanz. Das KRAUSE-Werk aus dem hessischen Alsfeld war erneut Aussteller und präsentierte sichere mobile und stationäre Produkte wie Montagetritte, Leitern, Treppen und Arbeitsplattformen.[mehr]

12.10.16 KRAUSE-Werk sorgt für Sicherheit der Kleinsten

Leuchtende Augen gab es im Alsfelder Kindergarten „Am Rodenberg“, als vom Altenburger Steigtechnik-Spezialisten KRAUSE-Werk fünfzig Sicherheitsüberwürfe übergeben wurden. Diese sollen in der jahreszeitbedingt früher einsetzenden Dunkelheit für eine erhöhte Sicherheit im Straßenverkehr sorgen.[mehr]

05.10.16 KRAUSE präsentierte auf der InnoTrans 2016 in Berlin
Zugangslösungen für Bahn und Schiene

Die Weltleitmesse für Verkehrstechnik, die Innotrans 2016, endete am 25. September. Auf dem Messegelände in Berlin trafen sich auch in diesem Jahr wieder viele renommierte Anbieter und interessiertes Fachpublikum rund um den Schienenverkehr.[mehr]

29.09.16 KRAUSE präsentiert sichere und innovative Steigtechnik auf der Messe Arbeitsschutz Aktuell in Hamburg

Das KRAUSE-Werk, traditionsreicher Hersteller für Steigtechnik-Produkte mit mehr als 100 Jahren Erfahrung, präsentiert sich auf dem Stand B6N01 in Halle B6 während der diesjährigen Arbeitsschutz Aktuell in Hamburg.[mehr]

08.09.16 InnoTrans Berlin 2016: KRAUSE zeigt Zugangslösungen rund um Fahrzeuge und Verkehrstechnik

Vom 20.-23. September treffen sich die Fachleute aus den Bereichen Verkehrstechnik, innovative Komponenten, Fahrzeuge und Systeme in Berlin zur InnoTrans. Auch in diesem Jahr ist das KRAUSE-Werk aus dem hessischen Alsfeld als Aussteller dabei. Fachbesucher aus aller Welt erwartet am Stand der Steigtechnik-Spezialisten in der CityCube, Halle B, Stand 512 eine breite Auswahl spezieller Produkte, Zugangslösungen und Informationen rund um Fahrzeuge und Verkehrstechnik. Der Fokus der Präsentation liegt dabei im Anwendungsbereich Schienenverkehr.[mehr]

31.08.16 KRAUSE engagiert sich zum Wohl der Tiere

In diesen Tagen fand sich „tierischer Besuch“ bei der Firma KRAUSE-Werk GmbH & Co. KG in Alsfeld ein.[mehr]

Sonderlösungen für Schienenfahrzeuge 26.07.16 „Sonderlösungen für Schienenfahrzeuge“
KRAUSE präsentiert innovative Sonderlösungen

KRAUSE, renommierter Hersteller für Steig- und Gerüstsysteme bietet ein breites Angebot an Steigtechnik aus Aluminium an. Neben den klassischen Steighilfen wie Leitern, Tritten und Fahrgerüsten bietet das Unternehmen individuelle und praxisnahe Sonderlösungen. Dabei werden wichtige Branchen mit speziellem Informationsmaterial bedient. Die schier unendliche Vielfalt an Konfigurationen für hochgelegene Arbeitsplätze wie z. B. Treppen, Podeste, Arbeitsbühnen und Überstiege ermöglicht die Umsetzung aller Kundenwünsche in perfekter Qualität. Viele individuelle Lösungen hat KRAUSE nun in dem speziellen Prospekt „Sonderlösungen für Schienenfahrzeuge“ zusammengefasst. Diese KRAUSE-Lösungen werden nicht nur für die Herstellung und Wartung von Schienenfahrzeugen sondern auch in ähnlichen Verkehrsbetrieben eingesetzt.[mehr]

07.07.16 KRAUSE Gelenk-Teleskopleiter mit integrierten Holmverlängerungen „TeleVario“ erhält Testnote 1,2 in der Kategorie „Oberklasse“.

Das Magazin „Heimwerker Praxis“ unterzieht Produkte regelmäßig anspruchsvollen Praxistests. Dabei werden diese Produkte ausführlich getestet und in mehreren Kategorien bewertet. Leitern des hessischen Traditionsherstellers KRAUSE landen dabei immer wieder auf den vorderen Plätzen, so auch in der aktuellen Juni-Ausgabe des Magazins.[mehr]

10.06.16 Die neue KRAUSE „Teleskop-Plattformleiter“ bietet dank teleskopierbarer Höhenverstellung Sicherheit und Komfort in jeder Höhe

Plattformleitern sind in vielen Anwendungsbereichen ideale Helfer. Immer wenn es um einen sicheren Stand und komfortables Arbeiten in der Höhe geht, sind diese Leitern erste Wahl. Das Podest mit großer Standfläche ermöglicht ermüdungsfreies Arbeiten, auch über längere Zeiträume. Das Unternehmen KRAUSE aus dem hessischen Alsfeld stellt in diesen Tagen eine Innovation in diesem Produktsegment vor: Die „STABILO Teleskop-Plattformleiter“. Es handelt sich um eine einfach höhenverstellbare Teleskop-Plattformleiter mit 500 x 450 mm großer Standplattform und hohem Sicherheitsbügel mit Absperrkette. Die Leiter verfügt zudem serienmäßig über eine stabile Quertraverse mit integrierten Rollen für einen rückenschonenden Transport. Die innovative Teleskopleiter von den Spezialisten für Steig- und Gerüsttechnik vereint in einzigartiger Weise die Vorteile von Plattformleitern mit einem leichten und ergonomischen Transport.[mehr]

Eisenwarenmesse 2016 04.05.16 Eisenwarenmesse 2016: Mit KRAUSE auf die „PolePOSition“ – Die Gewinner stehen fest

Im Rahmen der Eisenwarenmesse 2016 in Köln veranstaltete KRAUSE, Traditionshersteller für Steig- und Gerüstsysteme, ein Gewinnspiel.[mehr]

Die KRAUSE TankwagenLeiter 26.04.16 Sicher, komfortabel und leicht in der Handhabung:
Die KRAUSE-Tankwagenleiter

Das hessische Traditionsunternehmen KRAUSE bietet neben einem breiten Produktportfolio im Bereich der Steig- und Gerüsttechnik individuelle Sonderlösungen und innovative Branchenlösungen an. Diese Branchenlösungen zeichnen sich durch einen hohen Grad der Spezialisierung auf die Bedürfnisse der Anwender aus. Dabei sind die sprichwörtliche KRAUSE-Qualität und maximale Sicherheit die Ziele der Produktentwicklungen aus Alsfeld.[mehr]

19.04.16 Auch 2015: KRAUSE erneut die am stärksten kommunizierte Marke für Steig- und Gerüstsysteme im DIY-Sektor

Das hessische Traditionsunternehmen KRAUSE ist seit vielen Jahren eine der stärksten Marken im Do-It-Yourself-Bereich.[mehr]

05.04.16 KRAUSE blickt auf einen erfolgreichen Messestart 2016 zurück

Das hessische Traditionsunternehmen KRAUSE war in diesem Jahr bereits auf verschiedenen Messen wie der „Eisenwarenmesse“, der „Farbe, Ausbau & Fassade“ und der „LogiMAT“ vertreten.[mehr]

24.03.16 Hannover Messe 2016: KRAUSE zeigt individuelle Zugangslösungen und innovative Steigtechnik

Sichere Steigtechnik, innovative Zugangslösungen für professionelle Anwender aus Handel, Handwerk, Industrie und Dienstleistungen rund um den Arbeitsschutz präsentiert das KRAUSE-Werk vom 25. bis 29. April auf der Hannover Messe.[mehr]

10.03.16 „Mit KRAUSE auf die Pole POSition“

KRAUSE, Traditionshersteller für Steig- und Gerüstsysteme zeigte in Köln neben einigen Produkt-Highlights eine große Palette an Zweit-, und Sonderplatzierungen für nahezu jede Produktgruppe.[mehr]

16.02.16 Krause zeigt auf der LogiMAT 2016 sichere Zugänge zu Gebäuden, Maschinen und Nutzfahrzeugen

Im Rahmen der Messe LogiMAT, die vom 8. bis 10. März 2016 in Stuttgart stattfindet, zeigt das Krause-Werk in Halle 3, Stand 3C79 innovative Zugangslösungen. Die hessischen Spezialisten für Steigtechnik sind zum wiederholten Mal Aussteller auf der beliebten Messe und bieten sowohl ihr Standardprogramm aus dem Steig- und Gerüstbereich wie auch individuelle Zugänge aus Aluminium als Sonderlösungen an. Einen weiteren Präsentations-Schwerpunkt stellen die umfangreichen Seminare und Dienstleistungen dar, die Krause unter dem Namen „Safety Services“ anbietet.[mehr]

04.02.16 Produkte für Farbe, Ausbau und Fassade vom Profi für Profis

Seit über 120 Jahren bietet Krause als Traditionshersteller von Steig- und Gerüstsystemen eine qualitativ hochwertige Vielfalt an Tritten, Leitern, Gerüsten und individuellen Aluminium-Sonderlösungen. Besucher können sich vom 02. – 05.03.2016 auf der Messe „Farbe, Ausbau und Fassade“ in München selbst vom breiten Produktportfolio der Alsfelder überzeugen.[mehr]

Steigtechnik von KRAUSE 12.11.15 Sichere Steigtechnik und passende Sicherheits-Dienstleistungen kamen sehr gut an. Krause zieht positives Fazit der Messe „A+A“.

Auch in diesem Jahr präsentierte das hessische Unternehmen Krause sichere und innovative Steiglösungen auf der Messe „A+A“ in Düsseldorf. Das internationale Fachpublikum konnte sich vor Ort über die Produktinnovationen wie zum Beispiel das original Krause Eisfreigerüst-System, die neue Krause-Tankwagenleiter und das breite allgemeine Produktportfolio der Alsfelder Spezialisten informieren. Die stabilen, ergonomischen und extrem sicheren Produkte erregten genauso viel Aufmerksamkeit wie die ergänzenden Dienst- und Serviceleistungen „Safety Services“. [mehr]

KRAUSE-Systems-Safety Services Steigtechnik Spezialist 30.10.15 Steigtechnik-Spezialist Krause stellt neuen Dienstleistungs-Prospekt und neue „SafetyServices“ Internetseite vor

Der hessische Hersteller Krause ist für herausragende Produkte im Steigtechniksegment bekannt. Ganz gleich ob Tritte, Leitern, Fahrgerüste, Ortsfeste Leitern oder kundenspezifische Sonderlösungen. Krause steht als traditionsreichste deutsche Steigtechnik-Marke für höchste Produkt-Qualität, Innovation und Sicherheit. Das Angebot an passenden Dienstleistungen ergänzt die Produktpalette ideal und wird in diesen Tagen sowohl gedruckt als auch im Internet neu vorgestellt.[mehr]

Steigtechnik von KRAUSE 09.10.15 Sicherheit erleben: Krause zeigt innovative Tritte, Treppen und Plattformen sowie passende Dienstleistungen auf der A+A

Vom 27. - 30.10.2015 präsentiert das Unternehmen Krause, als einer der führenden Markenhersteller für Steigtechnik, seine Produkte und seine unter dem Namen „SafetyServices“ zusammengefassten Dienstleistungen rund um die Arbeitssicherheit auf der Messe „A+A“ in Düsseldorf. In Halle 6 am Stand Nr. A27 informiert Krause die Besucher über aktuelle Aspekte und innovative Produktentwicklungen. [mehr]

KRAUSE EisfreiGerüst-System 01.10.15 Dank umfangreicher Zubehör-Pakete noch besser: Das original Krause Eisfreigerüst-System sorgt für sichere und freie Fahrt.

Auch der kommende Winter bringt wieder erhebliches Unfallpotential und Haftungsrisiken für Lkw-Fahrer mit sich. Gemäß §1 Absatz 2 StVO darf kein anderer Verkehrsteilnehmer durch das eigene Fahrzeug geschädigt oder gefährdet werden und jeder Unternehmer ist verpflichtet, seine Fahrer entsprechend zu unterweisen. Herabfallendes Eis und Schnee sind häufige Unfallgründe. Der Gesetzgeber hat festgelegt, dass Fahrzeugführer vor Fahrtantritt für ein sauberes Dach sorgen und Dachflächen entsprechend gereinigt werden müssen. Bei großen Fahrzeugen ist dies oft ein schwieriges und zeitraubendes Unterfangen, besonders bei widrigen Wetterbedingungen. Hier hilft das original „Krause Eisfreigerüst-System“ und ermöglicht eine schnelle und sichere Reinigung der Dachflächen und der seitlichen Bordwände oder Planen.[mehr]

KRAUSE Safety Services 10.09.15 Sicherheit an erster Stelle: Traditionshersteller Krause stellt auf der A+A Seminare, Schulungen und Dienstleistungen rund um die Arbeitssicherheit und sichere Arbeitsmittel vor

Die Sicherheit der Mitarbeiter steht in jedem Unternehmen an erster Stelle. Die regelmäßige Prüfung der eingesetzten Arbeitsmittel wie Tritte, Leitern und Fahrgerüste ist gesetzlich vorgeschrieben und muss von jedem Unternehmen durchgeführt werden, ganz gleich in welcher Branche es tätig und wie groß es ist. Auf der Messe A+A in Düsseldorf stellt Krause in Halle 6 am Stand Nr. A27 vom 27. - 30. Oktober alle Seminare, Schulungen und Dienstleistungen rund um das Thema „Arbeitssicherheit in Unternehmen“ vor. Krause summiert diese Dienstleistungen unter dem Namen „Safety-Services“. Interessierte können sich direkt vor Ort am Stand informieren und umfassend beraten lassen.[mehr]

26.05.15 Dienstleistungen und Weiterbildungen rund um die Steigtechnik: Der neue Krause Katalog „SafetyServices“ ist da.

Seminare, Schulungen, Prüfungen und eine Ausbildung zur „Befähigten Person“. Als eines der führenden Steigtechnik-Unternehmen in Europa bietet der Alsfelder Traditionshersteller Krause neben dem breitesten Produktprogramm der Branche auch ein umfangreiches Portfolio rund um Weiterbildung und Sicherheit an, die „SafetyServices“. [mehr]

30.04.15 Leser des Fachmagazins „Heimwerker Praxis“ wählen Fahrgerüst „ClimTec“ von Krause zum besten Werkzeug 2015

Das Magazin HEIMWERKER PRAXIS bietet seinen Lesern jedes Jahr die Möglichkeit, die besten Werkzeuge und Produkte des Jahres zu wählen. Gewählt wurden aus 223 Produkten in 27 verschiedenen Produkt-Kategorien. Das Fahrgerüst „ClimTec“ von Krause überzeugte nicht nur die Redaktion (Gesamtnote 1,3 im Produkttest) sondern auch die Leser. Sie verliehen dem flexiblen und sicheren Gerüst das Prädikat „Bestes Werkzeug 2015“.[mehr]

27.03.15 KRAUSE präsentiert im Gesamtkatalog 2015 über 1.500 Steigtechnik-Lösungen

168 Seiten stark und umfangreicher denn je: So präsentieren die Spezialisten für Steig- und Gerüsttechnik ihren nochmals erweiterten Gesamtkatalog 2015. Er zeigt das gesamte Produkt-Portfolio der Alsfelder, das umfassendste im gesamten Steigtechnik-Markt. Es reicht von individuellen Produkten und Serviceleistungen für Industrie und Handwerk über Profi-Tritte, Leitern und Gerüste bis hin zu Steiglösungen für qualitätsbewusste Heimwerker. Wer sichere, komfortable und innovative Steiglösungen sucht, wird im neuen KRAUSE-Gesamtkatalog ganz sicher fündig.[mehr]

25.03.15 Hannover Messe 2015 – Krause präsentiert sichere Steigtechnikprodukte, individuelle Zugangslösungen und passende Dienstleistungen

Wie in den vergangenen Jahren ist das hessische Unternehmen Krause auch in diesem Jahr vom 13. bis 17. April auf der Hannover Messe vertreten. Am Stand A43 in Halle 6 zeigen die Spezialisten für sichere Steigtechnik und Zugangslösungen ihre Produkte für professionelle Anwender aus Handel, Handwerk und Industrie.[mehr]

13.03.15 KRAUSE ClimTec erhält Auszeichnung „Bestes Fahrgerüst 2015“

Zum wiederholten Mal hat die Redaktion des Fachmagazins „Heimwerker-Praxis“ die besten Produkte des Jahres prämiert. Besonders durch die zugrunde liegenden intensiven Produkt-Tests ist dieser Preis bei Herstellern begehrt. Als Ergebnis bescheinigt die Redaktion dem Fahrgerüst-System „ClimTec“ eine perfekte Verarbeitung, leichten Aufbau, eine hohe Qualität und vergab die Gesamtnote 1,4.[mehr]

09.02.15 Das Krause Eisfreigerüst: Das ganze Jahr nutzbar dank zweiter Arbeitsplattform

Stabil und sicher – das ganze Jahr und bei jedem Wetter Das Eisfreigerüst des Traditionsherstellers Krause aus Alsfeld bietet 12 Monate im Jahr die perfekte Zugangslösung, zum Beispiel für Reinigungs- oder Reparaturarbeiten an Fahrzeugen. Durch die exklusive zweite untere Arbeitsplattform können auch die Seiten perfekt erreicht werden. Dadurch ist das Krause-Gerüst auch in den Sommermonaten Ihr effizienter Helfer für schnelle, komfortable und sichere Arbeiten an Fahrzeugen.[mehr]

28.01.15 Die Krause-Technik-Clips – Kurze Videos erklären innovative Technik

Wenn es um innovative Funktionen und pfiffige Details bei Steigtechnik geht, liegt ein Hersteller immer „eine Nasenlänge voraus“: Krause. Das hessische Unternehmen ist einer der führenden europäischen Hersteller im Bereich innovativer Steigtechnik und bietet mehr Sicherheit, mehr Funktionen und mehr Anwendungsmöglichkeiten bei Leitern, Tritten, Fahrgerüsten etc.[mehr]

21.01.15 Jetzt bis zu 50% „BG BAU-Förderung 2015“ für Podestleitern und Leitern-Sicherheitszubehör sichern

Unfälle, bei denen Personen in Mitleidenschaft gezogen werden, sind für die Betroffenen oft schmerzhaft und für Unternehmen teuer. Doch es gibt eine Lösung. In diesem Jahr bietet die BG BAU ihren Mitgliedern eine Förderung von bis zu 50% auf Podestleitern und Sicherheitszubehör an. Damit wird aktiver Unfallschutz unterstützt und die Wettbewerbsfähigkeit gestärkt.[mehr]

19.01.15 Branchenprospekt Abfallwirtschaft

Krause präsentiert Sicherheits- und Ergonomie-Lösungen für die Entsorgung[mehr]

08.01.15 Schneller und sicherer Zugang zu Fahrzeugen dank speziell konstruierter, fahrbarer Plattformtreppen

„Besonders bei Kunden die mehrere Aufgaben in einem Projekt vereinen, zeigen sich die Vorteile der kompletten Realisierung von individuellen Steiglösungen in unserem Haus. Von der Planung vor Ort bis zur Montage kommt es bei diesen Projekten besonders auf die genaue Absprache und ein perfektes Projektmanagement an. Im täglichen Ablauf ist es oft notwendig, schnell und sicher an abgelegene Plätze zu gelangen. Aus diesem Grund benötigen Unternehmen flexible Lösungen, die sich genau an räumliche oder maschinelle Anforderungen anpassen. Bei der Umsetzung der fahrbaren Plattformtreppen für die Dessauer Verkehrs GmbH kam genau dieser individuelle KRAUSE-Service zum Tragen“, erläutert Ralf Wenzel, Marketingmanager des Spezialisten für Steigtechnik aus Alsfeld.[mehr]

11.12.14 Der Krause-ProfiTritt – ein sicherer und vielseitiger Helfer

Der vielseitige „ProfiTritt“ ist im professionellen Einsatz und im Handwerk nicht wegzudenken. Die extra große Standplattfom von 550x350 mm wird durch das Einhängen einer Belagbühne in wenigen Sekunden zur Arbeitsbühne.[mehr]

04.12.14 KRAUSE präsentiert die Weltneuheit „IsoMont“ und viele weitere Produkte auf der BAU 2015.

KRAUSE, Spezialist für Steig- und Gerüstlösungen aus Alsfeld, präsentiert ab dem 19. Januar 2015 Produkthighlights auf der BAU 2015 in München. In Halle A6 am Stand 321 erwartet die Besucher unter anderem eine Weltneuheit: Das thermisch trennende Wandhalter-System IsoMont. [mehr]

21.11.14 Sicher durch den Arbeitsalltag – Mit Steiglösungen von Krause.

Qualität seit mehr als 100 Jahren – Krause setzt seit 1900 mit seinen Produkten Maßstäbe im Hinblick auf Funktionalität, Unfallsicherheit und Bedienbarkeit und legt besonderen Wert auf praxisorientierte Innovationen.[mehr]

21.11.14 Sonderlösungen mit System von KRAUSE: Perfekt zur Wartung von Zügen

Qualität seit mehr als 100 Jahren – KRAUSE Sonderlösungen bieten Lösungen für den sicheren und komfortablen Zugang.[mehr]

04.11.14 KRAUSE nennt es Plusline.

Die Plusline vereint Produkte, die schon bei der Entwicklung konsequent an ergonomischen Aspekten ausgerichtet wurden und zahlreiche Pluspunkte bieten. [mehr]

29.10.14 Moderne Steigtechnik von KRAUSE: Komfort und Sicherheit harmonisch vereint

Arbeiten in der Höhe erfordern stabile und komfortable Steiglösungen. Moderne Leitern, Tritte und Fahrgerüste machen Arbeiten am Bau sicher, schnell und effizient und bieten einen wirkungsvollen Schutz vor Verletzungen durch Stürze. [mehr]

13.10.14 Moderne Steigtechnik für Elektriker: Komfort und Sicherheit harmonisch vereint

Arbeiten in der Höhe erfordern stabile und komfortable Hilfsmittel. Bei Elektrikern kommt zusätzlich der Aspekt des Schutzes vor Verletzungen durch Strom hinzu. Moderne Leitern, Tritte und Fahrgerüste bieten einen wirkungsvollen Schutz vor Schäden durch Stürze und elektrische Spannung.[mehr]

24.09.14 Leitern: Sichere und vielseitige Helfer für jedes Steigproblem

Bei Reparaturen an Fahrzeugen, beim Beladen hoher Regale, für Malerarbeiten in der Höhe, als Zugang zu Dachflächen, auf dem Bau: Die Einsatzbereiche von Profileitern sind praktisch unbegrenzt. Immer wenn sicher zum Einsatzort in der Höhe gelangt werden muss, sind Leitern die erste Wahl. An moderne Leitern werden hohe Anforderungen gestellt: Sie sollen vielseitig und variabel sein, damit die Nutzer die gewünschten Aufgaben komfortabel und sicher erledigen können. [mehr]

15.09.14 In zehn Minuten eisfrei und verkehrssicher: Das KRAUSE-Eisfreigerüst ist bis zum 31.12.2014 im attraktivem Eisräumer-Bundle erhältlich.

Ab sofort und bis zum 31.12.2014 begrenzt ist das flexibel konfigurierbare Eisfreigerüst von Krause im attraktiven Bundle mit einem speziellen Eisräumer erhältlich. Anwender profitieren dadurch zusätzlich, denn: Mit dem cleveren Hilfsmittel kann das vorschriftsgemäße Entfernen von Dachlasten ganzjährig wesentlich leichter, sicherer und schneller erledigt werden. Unternehmer verhindern so eventuelle Haftungsrisiken.[mehr]

11.09.14 Das neue IsoMont-System für wärmegedämmte Fassaden: Thermisch trennendes Befestigungssystem und Dauergerüstanker in einem

Häufig entstehen bei Stahlverankerungen an wärmegedämmten Gebäudefassaden teure Kältebrücken. Feuchtigkeits- und Schimmelschäden drohen und Wärme geht verloren. Die Folge: Der Gebäudewert fällt, die Wärmedämmung wird unterbrochen und die Heizkosten steigen.[mehr]

29.08.14 KRAUSE präsentiert individuelle mobile Plattformen und Sonderlösungen für Wartung und Montage

Fahrbare Wartungsbühnen bieten viel Vorteile. Mobil am Objekt eingesetzt, erlauben Sie eine flexible Bearbeitung und bieten maximale Sicherheit und Komfort. KRAUSE, Spezialist für Steig- und Gerüstlösungen aus Alsfeld präsentiert am Stand in Halle B, Ebene 2, Stand 505 individuellen Zugangslösungen aus verschiedenen Anwendungsbereichen. Vor Ort können die Materialen und die Qualität der Produkte in Augenschein genommen werden. Dort erfahren die Besucher auch mehr über Referenzobjekte, die individuelle Projektabwicklung und die Safety-Services des Herstellers.[mehr]

26.08.14 Sicherheit und Komfort ohne Kompromisse. „PlusLine“, die ergonomische Produktserie für Leitern und Tritte von KRAUSE definiert „Sicherheit Zuhause“ neu.

„PlusLine“ – für sicheres Arbeiten in der Höhe, in den eigenen vier Wänden und in jedem Alter Alle Anwender, besonders jedoch Menschen im fortgeschrittenen Alter, legen hohen Wert auf Sicherheit, Ergonomie und leichte Bedienung von Hilfsmitteln im Haushalt. [mehr]

05.06.14 Arbeitsmittel selbst prüfen und Haftungsrisiken umgehen – die KRAUSE-Seminarreihe

Nicht alle Verantwortliche wissen, dass jede Leiter, jeder Tritt und jede Steiglösung im Unternehmen ein Arbeitsmittel darstellt. Daraus ergeben sich jedoch weitreichende Prüfungs- und Haftungsverpflichtungen. Bei Vergehen drohen empfindliche Strafen. Die gute Nachricht: Risiken zu vermeiden ist relativ einfach. Das Alsfelder Unternehmen KRAUSE produziert seit 1900 Steig- und Gerüstsysteme und hat daher einen besonderen Bezug zum Thema „Arbeitsschutz und Sicherheit“. Unternehmen finden dort, neben der kompletten Steigtechnik, auch die entsprechende Unterstützung um geprüft, dokumentiert und sicher zu agieren. [mehr]

03.06.14 Fünf Fragen zur Prüfungsverpflichtung für Arbeitsmittel

Dass jede Leiter und jeder Tritt in Unternehmen Arbeitsmittel darstellen und daraus Prüfungs- und Haftungsverpflichtungen entstehen, ist oft unbekannt. Bei Vergehen drohen jedoch empfindliche Strafen. Die gute Nachricht: Risiken zu vermeiden ist relativ einfach. Das Alsfelder Unternehmen KRAUSE produziert seit 1900 Steig- und Gerüstsysteme, bildet seit Jahren zur „befähigten Person“ aus und hat die Fakten zusammengefasst:[mehr]

05.05.14 Unfälle beim Be- oder Entladen von Fahrzeugen dank fahrbarer Treppen vermeiden

Schnell ist es passiert: Beim Sprung von der Ladefläche knackt es im Fußgelenk, zieht es im Rücken oder der transportierte Gegenstand fällt hin und wird beschädigt. Der unsachgemäße Zugang zu Ladeflächen ist eine der häufigsten Verletzungsursachen in Verladezonen. 84 % aller Unfälle passieren beim Be- und Entladen, nur 16 % der Unfälle von Kraftfahrern finden auf der Straße statt. Die häufigste Unfallursache sind nach einer Studie der BAuA (Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin) die Abstürze vom Lkw, von der Ladefläche, von den Ladebordwänden oder der Rampe. Durch krankheitsbedingte Ausfallzeiten oder beschädigte Waren entstehen so hohe Schäden für die betroffenen Unternehmen. Dabei ist es ganz einfach, sichere Zugänge zu allen Arten von Beladungsflächen zu schaffen: Mit mobilen, stabilen und ausreichend dimensionierten Treppen. [mehr]

26.03.14 Marktführer KRAUSE präsentiert als erster Hersteller ergonomische Produktlinie für Leitern und Tritte

Auf der Eisenwarenmesse in Köln war es soweit: KRAUSE, Marktführer im Bereich Leitern in Deutschland, präsentierte erstmals die komplett auf Ergonomie, Sicherheit und Komfort abgestimmte Produktlinie „PlusLine“. Neben Tritten und Leitern umfasst das Programm auch ergonomisches Zubehör, mit dem verschiedene KRAUSE-Produkte ergänzt werden können. Die Besonderheit der neuen Produkte liegt in der konsequenten Ausrichtung auf maximale Ergonomie. Damit, so ist man sich beim hessischen Traditionshersteller sicher, werden künftige Nutzerwünsche optimal erfüllt. [mehr]

26.03.14 Podestleitern und Überstiege: Perfekte Helfer für kurze Wege und sicheres, ermüdungsfreies Arbeiten

Podestleitern und Überstiege aus Aluminium sind als standfeste Alternativen zu klassischen Leitern in vielen Einsatzbereichen ideal. Sie bieten einige wesentliche Produktvorteile: Ein großes Podest stellt ausreichend Arbeitsfläche zur Verfügung um auch über längere Zeiträume komfortabel zu arbeiten. Die Leitern sind zur Benutzung durch eine Person bestimmt und haben eine Höchstbelastung von 150 kg. Immer wenn sicheres und ermüdungsfreies Arbeiten in der Höhe gefragt ist, sind Podestleitern die erste Wahl. Sicherheitsmerkmale wie zum Beispiel ein Seitenschutz mit Geländer, Knie- und Fußleiste sowie Handläufe sorgen für besonders sicheres Arbeiten. Integrierte Rollen ermöglichen das leichte Versetzen der Podestleitern. Moderne, ein- und beidseitig begehbare Modelle bieten eine Vielzahl innovativer Neuheiten und zusätzlichen Sicherheitsmerkmale. Überstiege und Treppen hingegen ermöglichen einen sicheren und komfortablen dauerhaften Zugang zu schwer zugänglichen Arbeitsplätzen.[mehr]

25.03.14 Ergonomische „PlusLine“ überzeugte

Bewährte Produkte und eine am Markt komplett neue, ergonomische Produktserie waren die Highlights am diesjährigen KRAUSE-Messestand.[mehr]

14.03.14 Kleine Innovationen – große Wirkung: Die neue ergonomische Ablageschale für KRAUSE-Stufenleitern ist da

Pünktlich zur Eisenwarenmesse 2014 präsentiert das KRAUSE-Werk aus Alsfeld eine ganze Reihe ergonomischer Produkte und Produktverbesserungen. Eine davon ist die neue, ergonomische Ablageschale die ab sofort bei vielen KRAUSE-Stufenleitern verwendet wird. [mehr]

14.03.14 KRAUSE auf der Eisenwarenmesse 2014

KRAUSE präsentiert auf der Eisenwarenmesse 2014 erstmals neue Tritte, Leitern und ergonomisches Zubehör der Serie „PlusLine“.[mehr]

12.03.14 KRAUSE auf der Hannovermesse

Individueller Service, Sonderlösungen und technische Innovationen[mehr]

06.03.14 Note "Sehr Gut (1,4)" für Arbeitsgerüst "ClimTec"

Bequem, leicht aufzubauen und extrem sicher: Das Fachmagazin „Heimwerker Praxis“ vergibt Gesamtnote „SEHR GUT (1,4)“ in der Kategorie „Spitzenklasse“ für das mobile KRAUSE-Arbeitsgerüst „ClimTec“. [mehr]

05.02.14 Schneller und sicherer Zugang zu Fahrzeugen dank speziell konstruierter, fahrbarer Plattformtreppen

„Besonders bei Kunden die mehrere Aufgaben in einem Projekt vereinen, zeigen sich die Vorteile der kompletten Realisierung von individuellen Steiglösungen in unserem Haus. Von der Planung vor Ort bis zur Montage kommt es bei diesen Projekten besonders auf die genaue Absprache und ein perfektes Projektmanagement an. Im täglichen Ablauf ist es oft notwendig, schnell und sicher an abgelegene Plätze zu gelangen. Aus diesem Grund benötigen Unternehmen flexible Lösungen die sich genau an räumliche oder maschinelle Anforderungen anpassen. Bei der Umsetzung der fahrbaren Plattformtreppen für die Dessauer Verkehrs GmbH kam genau dieser individuelle KRAUSE-Service zum Tragen“, erläutert Ralf Wenzel, Marketingmanager des Spezialisten für Steigtechnik aus Alsfeld.[mehr]

20.01.14 Sicher finanzieren und sicher arbeiten:

Jetzt viele KRAUSE Podestleitern und Stufenstehleitern mit großer Standplattform kaufen und bis zu 50% Förderung sichern.[mehr]

28.11.13 KRAUSE präsentierte die Produktinnovation „AntiGlide-System“ und Serviceleistungen rund um den Arbeitsschutz auf der „A+A“

AntiGlide-System – Sicherheit auf hohem Niveau! Dank einer rauen, widerstandsfähigen und metallbeschichteten Oberfläche sorgt der Belag „AntiGlide“ für maximale Sicherheit auf Stufen und Sprossen. Das System wurde BIA geprüft, nach „R13“ klassifiziert und bietet, besonders bei nasser oder verunreinigter Umgebung, maximale Rutschhemmung. Der Einsatz des KRAUSE Anti-Glide-Systems ist sowohl auf geschlossenen Stufen wie auch auf Sprossen möglich. Es wird nur bis zur jeweils maximal begehbaren Stufe/Sprosse angebracht und bietet so zusätzlich eine optimale Orientierung für den korrekten Gebrauch der Leitern. Das System ist auch in nachleuchtender Ausführung erhältlich. [mehr]

KRAUSE MultiGrip-System 25.11.13 Nie mehr zerbrochene Kugeln oder Baumspitzen. Leitern mit dem KRAUSE „MultiGrip-System“ stellen beim Schmücken des Weihnachtsbaums reichlich Ablagefläche zur Verfügung.

Sie kennen das sicher: Lametta, Beleuchtung, Kugeln und diverse Deko-Elemente müssen am Baum angebracht werden. Je größer der Baum und je voller die Hände umso riskanter wird diese Aufgabe. Oft werden beim Schmücken des Weihnachtsbaums wertvolle Teile zerstört. Ganz zu schweigen von dem Risiko, die Weihnachtstage durch einen Sturz mit einem „Gipsanzug“ zu verbringen. [mehr]

30.10.13 Geprüft, gemessen und bestanden: Alle Krause-Podestleitern erfüllen die neueste DIN-Anforderung und bieten höchste Sicherheit

Podestleitern sind standfeste Alternativen zu klassischen Leitern und bieten einige Produktvorteile: Ein großes Podest stellt ausreichend Arbeitsfläche zur Verfügung um auch über längere Zeiträume komfortabel zu arbeiten. Ein dreiteiliger Seitenschutz mit Geländer, Knie- und Fußleiste sowie Handläufe sorgen für besonders sicheres Arbeiten. Integrierte Rollen ermöglichen das leichte Versetzen der Podestleitern. Bisher gab es BG-Vorgaben, welche die Anforderungen an diese Art von Leitern definierten. Die neue DIN-EN 131 befasst sich in Teil 7 nun ausschließlich mit mobilen Podestleitern und stellt deutlich höhere Anforderungen an die Sicherheit der Leitern. Aus diesem Grund müssen alle Podestleitern nach den neuen, strengeren Kriterien geprüft werden.[mehr]

KRAUSE Eisfreigerüst 17.09.13 Das original Krause-Eisfreigerüst: Empfohlen von vielen Verbänden und Organisationen.

Die ideale Kombination um Fahrzeuge sicher von gefährlichem Ballast zu befreien. Etwa 17% der LKW-Unfälle im Winter werden durch herunterfallendes Eis verursacht, das berichtet die Redaktion der Verkehrsrundschau, Ausgabe 4/2013.[mehr]

11.07.13 „KRAUSE Treppo“ – der sichere Profi-Tritt mit der komfortablen Einhandbedienung

Tritte sind besonders kompakt und praktisch. Dank ihres geringen Gewichts und der hohen Belastbarkeit sind sie besonders im Profi-Alltag nicht mehr wegzudenken. Der neue Doppel-Klapptritt „Treppo“ der Alsfelder Spezialisten für den Profi-Bereich weist dabei einige ganz besondere Komfort-Merkmale auf. Aktuell ist der kompakte Aluminium-Tritt im Rahmen einer Einführungsaktion im qualifizierten Handel zu besonders günstigen Konditionen erhältlich.[mehr]

02.05.13 Gut besuchter Messestand – KRAUSE stellt auf der Hannover Messe 2013 neue Produkte vor und zieht positives Messefazit

Auf der Hannover Messe präsentierten sich in diesem Jahr mehr als 6.000 Aussteller aus 62 Ländern. Auch das hessische Traditionsunternehmen KRAUSE war vor Ort und konnte als Spezialist für Steig- und Gerüsttechnik eine Vielzahl interessierter Fachbesucher begrüßen. Der Fokus der Messepräsentation lag auf den neuen, im eigenen Unternehmen konstruierten und gefertigten Produkten. [mehr]

18.04.13 Keine Abstriche bei Bedienkomfort, Stabilität und Sicherheit machen. Das Fachmagazin „selbermachen“ vergibt Gesamtnote „GUT“ für die KRAUSE Vielzweckleiter „Tribilo“

Vielzweckleitern sind wahre Verwandlungsgenies. Man erreicht mit einer Vielzweckleiter selbst große Höhen und kann sie durch verschiedene Konfigurationen individuell an die eigene Arbeitssituation anpassen. Die KRAUSE-Tribilo wurde in der aktuellen Ausgabe des Magazins „selbermachen“ einem vergleichenden Produkttest unterzogen und unter anderem auf Grund der hohen Stabilität und des einfachen Handlings mit der Gesamtnote „GUT“ bewertet. [mehr]

21.02.13 Ein Produkt - zwei Anwendungsbereiche: Stufen-Doppelleiter mit Holzauflage wird „im Handumdrehen“ zur Arbeitsbühne

Die neue KRAUSE- Aluminium-Stehleiter mit praktischer Doppel-Funktion kann als Leiter und als Arbeitsbock verwendet werden. Sie bietet sowohl als Doppelleiter wie auch als Arbeitsbock Sicherheitsmerkmale, die im harten Profi-Einsatz überzeugen.[mehr]

KRAUSE Katalog 2013 30.01.13 Der neue KRAUSE-Gesamtkatalog 2013 ist da.

Der aktuelle Katalog der Spezialisten für Steig- und Gerüsttechnik zeigt auf 168 Seiten die breite Produktkompetenz des Unternehmens. Produkte für Profis aus Industrie und Handwerk sind ebenso enthalten wie Tritte, Leitern und Gerüste für qualitätsbewusste Heimwerker. Der Profi-Bereich bildet den Schwerpunkt des Katalogs, in diesem Bereich stehen sowohl innovative und durchdachte Serienprodukte wie auch individuelle Produkte, Sonderanfertigungen und Serviceleistungen zur Verfügung. Pünktlich zum Messejahr 2013 ist das aktuelle Produktprogramm in gedruckter und in interaktiver Form verfügbar. [mehr]

20.11.12 KRAUSE Leiter Secury bekommt sehr gutes Testergebnis der Redaktion Heimwerker Praxis in der Kategorie "Oberklasse"

In der aktuellen November-Ausgabe der Fachzeitschrift "Heimwerker aktuell" wurde die KRAUSE Secury mit MultiGrip-System getestet. Mit dem außergewöhnlich großen Arbeits- und Ablagebereich, ihrem komfortablen Stand und den kompakten Maßen schnitt sie sehr gut ab und erhielt die Gesamtnote 1,3.[mehr]

16.11.12 „Sehr gut“ für die Secury mit MultiGrip-System

Darüber haben wir uns sehr gefreut: Unsere Leiter „Secury“ mit dem MultiGrip-System wurde in der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift „Heimwerker-Praxis“ mit der Note sehr gut (1,3) bewertet und in die Kategorie „Oberklasse“ eingestuft.[mehr]

Das Krause-Eisfreigerüst 20.09.12 Lkw und Nutzfahrzeuge mit dem TÜV-geprüften Eisfreigerüst von Krause vom Eis und Schnee befreien

Der nächste Winter kommt bestimmt. Dadurch entstehen für Lkw-Fahrer und alle anderen Verkehrsteilnehmer erneut unkalkulierbare Risiken durch herabfallende Eisbrocken oder Schnee. [mehr]

Das KRAUSE MultiGrip System 19.09.12 Das neue KRAUSE-Multi-Grip-System

Durch mehr Ablagefläche, mehr Sicherheit und mehr Komfort macht das Schmücken des Weihnachtsbaums mit MultiGrip-Leitern einfach noch mehr Spaß[mehr]

Die KRAUSE MultiGrip Leiter 04.07.12 KRAUSE MultiGrip - die Leiter-Revolution

Haushaltsleitern für mehr Sicherheit, Komfort und Einsatzmöglichkeiten…[mehr]

Das KRAUSE Treppenfahrgerüst 02.07.12 Das KRAUSE Treppenfahrgerüst

perfekt für mobiles Arbeiten in der Höhe[mehr]

26.04.12 KRAUSE-Werk bilanziert die LogiMAT 2012

KRAUSE präsentiert auf der LogiMAT 2012 individuelle Aluminium-Sonderkonstruktionen und zieht positives Messefazit[mehr]

KRAUSE bei der Eiswarenmesse 30.03.12 KRAUSE auf der Eisenwarenmesse, neue Produkte und eine spektakuläre "Sumo-Kampagne"

KRAUSE präsentiert auf der Eisenwarenmesse neben neuen Produkten einen neuen Markenauftritt und die Kampagne „Sumo-Qualität“.[mehr]

Eisfrei Gerüst von KRAUSE 10.11.11 Ruck-Zuck vom Eis befreit:

Mit dem KRAUSE „EisfreiGerüst“ können Lkw-Dächer schnell und sicher gereinigt werden.[mehr]

Sonderbau Alu-Sonderbau Aluminium Sonderbau Sonderkonstruktion 07.10.11 Überstiege und individuell gefertigte Sonderlösungen.

Branchenunabhängig werden moderne Industrieanlagen aufgrund des hohen Automatisierungsgrades immer umfangreicher. Oft müssen unverhältnismäßig weite Umwege zurückgelegt werden. Der Einsatz individuell angepasster Überstiege, Wartungsplattformen und Maschinenzugänge ermöglicht industriellen Anwendern eine effizientere Arbeitsweise durch strategisch günstigere Wege. [mehr]

30.08.11 Ausbildung mit Perspektive – KRAUSE Auszubildender schließt Ausbildung als Jahrgangsbester ab

Alsfeld – im Juni beenden zwei Auszubildende erfolgreich ihre Ausbildung als Industriekaufmann und als Fachinformatiker im Bereich Systemintegration und beginnen eine Karriere beim Alsfelder Spezialisten für Steig- und Gerüstsysteme.[mehr]

29.04.10 KRAUSE Werkslager Viernheim

Das neue KRAUSE-Werkslager in Viernheim bietet neben Profi-Leitern und Gerüsten auch ortsfeste Leitern, Industrietreppen und umfangreiche Serviceleistungen [mehr]

27.04.10 Roland Koch auf der BauEXPO

Ministerpräsident Roland Koch nimmt auf BauExpo KRAUSE Produkte in Augenschein[mehr]

21.09.09 Auch in diesem Winter der Garant für mehr Sicherheit im Straßenverkehr: Das „EisfreiGerüst“ ermöglicht das schnelle und sichere Reinigen von Lkw-Dächern.

Der vergangene Winter hat es gezeigt: Herab fallender Schnee und herab fallendes Eis stellen eine erhebliche Gefahr und ein hohes Sicherheitsrisiko für den Straßenverkehr dar. Fahrzeugführer müssen aus diesem Grund dafür Sorge tragen, dass die Dachflächen ihrer Fahrzeuge bei Fahrantritt frei sind. [mehr]

10.09.09 Positive Resonanz auf neue Podestleitern und Treppen

KRAUSE stellte kürzlich seine neu entwickelten Podestleitern und Treppen der Öffentlichkeit vor - die innovativen Entwicklungen stoßen allgemein auf breites Interesse.[mehr]

10.09.09 Erstmals nach vier Normen geprüfte und zertifizierte KRAUSE-Podestleitern überzeugen mit geringer Aufstellfläche bei hoher Kippsicherheit

Immer wenn sicheres und ermüdungsfreies Arbeiten im Bereich bis zu vier Meter Höhe gefragt ist, sind Podestleitern die erste Wahl. KRAUSE präsentiert aktuell seine neuen, ein- und beidseitig begehbaren Modelle, die mit einer Vielzahl innovativer Neuheiten und zusätzlichen Sicherheitsmerkmalen aufwarten.[mehr]

20.05.09 Die richtige Stufenleiter für jeden Anwender – die Vielfalt mit dem Unterschied

Alsfeld. Stufenleitern werden täglich millionenfach eingesetzt, denn sie sind schnell einsatzbereit und leicht zu verstauen. In der Anwendung entscheiden oft Nuancen, ob eine Leiter ideal für den geplanten Einsatz geeignet ist. Das breite Angebot von KRAUSE macht dabei den Unterschied. Das visuelle KRAUSE-Verkaufssystem hilft dem Kunden, die richtige Kaufentscheidung zu treffen. [mehr]

12.05.09 Profi Fahrgerüste mit innovativen Funktionen

Das STABILO® FahrGerüst-System wurde für den professionellen Einsatz konzipiert. Alle KRAUSE Fahrgerüste entsprechen in den Sicherheits- und Leistungsanforderungen der Norm DIN EN 1004 und sind mit der uneingeschränkten Nutzlast von 200 kg/m² der Gerüstgruppe 3 geprüft und zertifiziert.[mehr]

Gerüstbohle Teleboard im Einsatz 01.11.08 PN0308 - Neu entwickelte Gerüstbohle "TeleBoard-System"

Neu entwickeltes Alu-Teleskopbohlen-System von KRAUSE bietet mehr Sicherheit und Komfort[mehr]

Individuelle Zungangslösung von KRAUSE Systems 22.09.08 PN0608 Individuelle Zugangslösungen

Zugangslösungen für Nutzfahrzeuge von KRAUSE – Individualität als Standard[mehr]

Eisfreigerüst von KRAUSE Systems 18.09.08 KRAUSE stellt neues „EisfreiGerüst“ für Nutzfahrzeuge vor

Das neue Gerüst-System von KRAUSE ist die ideale Lösung für Speditionen, Rasthöfe und alle, die Reinigungs-, Reparatur- oder Wartungsarbeiten an Nutzfahrzeugen durchführen möchten. Es erleichtert durch einen schnellen und sicheren Zugang zur Dachfläche des Fahrzeugs die Entfernung von Schnee und Eis und nimmt Fahrer und Unternehmer dadurch aus der Haftung für eventuelle Unfallschäden durch herabfallende Dachlasten.[mehr]

11.04.08 PN0108 Positive Messebilanz

KRAUSE mit positiver Messe-Bilanz. Practical-World/Eisenwarenmesse war ein voller Erfolg[mehr]

19.12.07 PN0607 - KRAUSE Alu-Stufen-Leiter »SePro«

KRAUSE Leiter »SePro« schließt mit modernem Design und eloxierter Oberfläche die Lücke zwischen Haushalt und Industrie[mehr]

17.09.07 PN0507 Dienstleistung Arbeitsschutz

»Leitern und Gerüste - Verantwortung für jeden Unternehmer.« 2097 Zeichen[mehr]

26.06.07 PN0307 Krause Alu-Podestleiter »Vario kompakt«

„DIE Lösung für den Einsatz in Regalgängen mit geringer Breite, Arbeitshöhen von mehr als 4 m bei nur 820 mm Breite.« 1.378 Zeichen[mehr]

26.06.07 PN0107 Krause Komfort-Stufen-Stehleiter

»Mehr Komfort und Sicherheit durch neue KRAUSE Leiter mit extra tiefen Trittstufen« 1.604 Zeichen[mehr]

01.06.07 KRAUSE-Werk Gerüstserie »ClimTec«

»Positive Verkaufsentwicklungen im Gerüstbereich verzeichnet das KRAUSE-Werk dank breitem Sortiment, permanenten Produkt-Innovationen und modernster Präsentationsmöglichkeiten für Baumärkte und Fachhändler.« 4.303 Zeichen

29.05.07 KRAUSE-Racing-Team kehrt erfolgreich aus Österreich zurück

»Beim Auftakt zum 1. Weinütler 24 Stunden Rennen für Oldtimer Schlepper belegte das KRAUSE-Racing-Team den 2. Platz« 2.821 Zeichen[mehr]

27.05.07 KRAUSE-Racing-Team startet bei Vulkan Trophy Langstreckenrennen in Altenschlirf

»Das Vulkan Trophy Langstreckenrennen über 24 Stunden für Oldtimer Traktoren wirft seine Schatten voraus.« 947 Zeichen,[mehr]

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

team digital GmbH
Wolfgang Jung
- KRAUSE Mediaservice -
Hopfmannsfelder Str. 7
36341 Lauterbach
Tel: 0 66 41 - 911 65 - 11
Fax: 0 66 41 - 911 65 - 20
E-Mail: info@team-digital.de