12.11.15 08:56 Alter: 3 Jahre
Kategorie: Presse

Sichere Steigtechnik und passende Sicherheits-Dienstleistungen kamen sehr gut an. Krause zieht positives Fazit der Messe „A+A“.

Auch in diesem Jahr präsentierte das hessische Unternehmen Krause sichere und innovative Steiglösungen auf der Messe „A+A“ in Düsseldorf. Das internationale Fachpublikum konnte sich vor Ort über die Produktinnovationen wie zum Beispiel das original Krause Eisfreigerüst-System, die neue Krause-Tankwagenleiter und das breite allgemeine Produktportfolio der Alsfelder Spezialisten informieren. Die stabilen, ergonomischen und extrem sicheren Produkte erregten genauso viel Aufmerksamkeit wie die ergänzenden Dienst- und Serviceleistungen „Safety Services“.


Steigtechnik von KRAUSE

Unter diesem Namen bietet die Traditionsmarke Seminare, Schulungen und verschiedene Prüfungen rund um das Thema sichere Steigtechnik an. Unternehmen können diese in Anspruch nehmen oder eigene Mitarbeiter durch Krause qualifizieren lassen. Dadurch werden Haftungsrisiken vermieden und die Arbeitssicherheit erhöht. In vielen Gesprächen mit den Fachbesuchern standen individuelle Sonderlösungen im Fokus, denn: Krause steht neben den millionenfach bewährten Standard-Produkten wie Tritten, Leitern und Fahrgerüsten auch für sichere und wirtschaftliche individuelle Lösungen. Ob Einzelstück oder Kleinserie, Krause unterstützt die Kunden in diesem Segment von der ersten Beratung über die Planung bis hin zur Montage. Diese Gespräche, die vielen neuen Impulse die daraus entstanden sind und das durchweg positive Feedback auf die Krause-Produkte und Serviceleistungen führen zu einer sehr positiven Messebilanz.