12.10.16 07:45 Alter: 2 Jahre
Kategorie: Presse

KRAUSE-Werk sorgt für Sicherheit der Kleinsten

Leuchtende Augen gab es im Alsfelder Kindergarten „Am Rodenberg“, als vom Altenburger Steigtechnik-Spezialisten KRAUSE-Werk fünfzig Sicherheitsüberwürfe übergeben wurden. Diese sollen in der jahreszeitbedingt früher einsetzenden Dunkelheit für eine erhöhte Sicherheit im Straßenverkehr sorgen.


Die Kindergartenleiterin Frau Schweiner und KRAUSE Marketing-Manager Ralf Wenzel bei der Übergabe der Sicherheitsüberwürfe.

Marketing-Manager Ralf Wenzel überreichte die reflektierenden Überwürfe an die Leiterin des Kindergartens, Frau Schweiner. „Sicherheit ist für uns, als Spezialisten für sicheres Arbeiten in der Höhe, immer ein zentrales Thema. Wenn wir mit unserer Spende für mehr Sicherheit und Aufmerksamkeit für die Kleinsten sorgen können, entspricht das genau unserem Verständnis von lokaler Verantwortung – und Spaß haben die Kinder beim Tragen auch.“ erläuterte Wenzel.

Alle Informationen zu KRAUSE findet man im Internet unter: www.krause-systems.com