04.07.17 09:37 Alter: 236 Tage
Kategorie: Presse

KRAUSE: Klares Bekenntnis zum Standort Alsfeld-Altenburg und zum Vogelsberg

Das KRAUSE-Werk, Hersteller innovativer Steig- u. GerüstSysteme, konzentriert den internationalen Einkauf und weitere Organisationsfunktionen im neuen Verwaltungsgebäude im Industriegebiet Altenburg. Damit entlastet und unterstützt KRAUSE effektiv seine Produktionsstätten in Polen, Ungarn und Russland und sichert so nachhaltig Arbeitsplätze in der heimischen Region.


Das Unternehmen wird zukünftig die Produkt-Entwicklung, die Fertigung, die Montage und den Service im Bereich der Vertikallogistik, der Arbeitssicherheit und der Sonderlösungen stärker ausbauen. Dabei werden alle betreffenden Bedarfträger in die Aktivitäten des Traditionsherstellers einbezogen. Viele innovative und tausendfach bewährte Produkte stammen aus dem KRAUSE-Stammwerk in Altenburg. Dort wurde schon in der Vergangenheit zur optimalen Erfüllung von Kunden-Anforderungen entwickelt, gebaut und vor Ort montiert. Dabei bedient KRAUSE ein breites Produkt-Portfolio wie z.B. Wartungsbühnen für Helikopter und ICE-Loks, sehr groß dimensionierte Montagebühnen zur Herstellung von Rotorblättern für Windkraft-Anlagen, Arbeitsbühnen für den Flugzeug- und dem allgemeinen Maschinenbau oder spezielle Gerüstsysteme für den Schiffsbau. Auch auf dem Gebiet innovativer, qualitativer Produkte für Baumärkte und Fachhändler ist KRAUSE mit allen Unternehmensteilen erfolgreich tätig. Die positive Gesamt-Entwicklung des Unternehmens spiegelt sich auch in der Bekanntheit der Marke wieder. KRAUSE ist seit Jahren die stärkste deutsche Marke in der Endkundenkommunikation. Das bestätigen die aktuellen Zahlen der Marktforscher von Focus Marketing Research. Auch in 2016 war keine andere Marke im DIY-Werbeumfeld so stark wie KRAUSE. Ganz gleich ob in der Anzahl der Werbeschaltungen, in der KRAUSE ca. 50% mehr Schaltungen aufweist als das zweitplatzierte Unternehmen, oder in der Brutto-Reichweite der Werbemaßnahmen innerhalb der Zielgruppe. Hier wurde zum Beispiel mit einer Brutto-Reichweite von 2,456 Milliarden Sichtkontakten erneut der beste Wert aller Hersteller erreicht. Dies entspricht einem prozentualen Anteil von 38,12% aller erfaßten Werbungen und ist ebenfalls der deutlich stärkste Wert der gesamten Branche.

Die KRAUSE-Geschäftsführung hat damit, gemeinsam mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, für die Zukunft gute Voraussetzungen geschaffen, um die Marke KRAUSE und alle beteiligten Unternehmen weiter erfolgreich zu entwickeln und nachhaltig die vorhandenen Arbeitsplätze in der Region zu sichern und kontinuierlich neue zu schaffen. Informationen zu Produkten und Dienstleistungen erhalten Sie unter www.krause-systems.de oder direkt bei KRAUSE: KRAUSE-Werk GmbH & Co. KG, Am Kreuzweg 3, 36304 Alsfeld, Telefon: 06631 / 795-0