08.09.16 11:43 Alter: 2 Jahre
Kategorie: Presse

InnoTrans Berlin 2016: KRAUSE zeigt Zugangslösungen rund um Fahrzeuge und Verkehrstechnik

Vom 20.-23. September treffen sich die Fachleute aus den Bereichen Verkehrstechnik, innovative Komponenten, Fahrzeuge und Systeme in Berlin zur InnoTrans. Auch in diesem Jahr ist das KRAUSE-Werk aus dem hessischen Alsfeld als Aussteller dabei. Fachbesucher aus aller Welt erwartet am Stand der Steigtechnik-Spezialisten in der CityCube, Halle B, Stand 512 eine breite Auswahl spezieller Produkte, Zugangslösungen und Informationen rund um Fahrzeuge und Verkehrstechnik. Der Fokus der Präsentation liegt dabei im Anwendungsbereich Schienenverkehr.


Ganz gleich ob es um Arbeiten direkt am Fahrzeug oder im Umfeld der Fahrzeuge wie z.B. in Gruben oder auf Podesten und Überstiegen geht: KRAUSE zeigt von teleskopierbaren Arbeitsbühnen die sich an die Kontur der Fahrzeuge anpassen über fahrbare Zugänge bis hin zu Podestleitern und stationären Übergängen ein breites Produkt-Portfolio. Alle Produkte wurden für Profis konzipiert und bieten extrem sichere, effiziente und komfortable Lösungen. Viele optionale Ausstattungsmerkmale der KRAUSE-Produkte wie z.B. eine elektrische Höhenverstellung, können am Stand in Augenschein genommen werden. Erfahrene Produktmanager stehen dort für alle Fragen der Besucher bereit.

KRAUSE steht für höchste Qualität und Sicherheit – dies gilt im gleichen Maß für die Produkte wie auch für die passenden Dienstleistungen zur Arbeitssicherheit, über die sich die Besucher ebenfalls auf der InnoTrans informieren können. Weitere Informationen zu KRAUSE, den Produkten und den Dienstleistungen finden Sie unter: www.krause-systems.com.