01.10.15 09:12 Alter: 3 Jahre
Kategorie: Presse

Dank umfangreicher Zubehör-Pakete noch besser: Das original Krause Eisfreigerüst-System sorgt für sichere und freie Fahrt.

Auch der kommende Winter bringt wieder erhebliches Unfallpotential und Haftungsrisiken für Lkw-Fahrer mit sich. Gemäß §1 Absatz 2 StVO darf kein anderer Verkehrsteilnehmer durch das eigene Fahrzeug geschädigt oder gefährdet werden und jeder Unternehmer ist verpflichtet, seine Fahrer entsprechend zu unterweisen. Herabfallendes Eis und Schnee sind häufige Unfallgründe. Der Gesetzgeber hat festgelegt, dass Fahrzeugführer vor Fahrtantritt für ein sauberes Dach sorgen und Dachflächen entsprechend gereinigt werden müssen. Bei großen Fahrzeugen ist dies oft ein schwieriges und zeitraubendes Unterfangen, besonders bei widrigen Wetterbedingungen. Hier hilft das original „Krause Eisfreigerüst-System“ und ermöglicht eine schnelle und sichere Reinigung der Dachflächen und der seitlichen Bordwände oder Planen.


KRAUSE EisfreiGerüst-System

Innovative Funktionen und individuelle Größe für noch effizientere Nutzung
Das ca. drei Meter hohe stationäre Eisfreigerüst ist durch Gitterroststufen, rutschsichere Stahllochblech-Belagbühnen und ein stabiles Geländer ringsum sicher in der Anwendung. Es kann individuell in 3m-Schritten in der Länge angepasst werden. Dabei sind individuelle Anpassungen an gegebenes Gelände oder unterschiedliche Bodensituationen durch Spindelfüße kein Problem. Durch die optional nutzbare zweite Ebene und sinnvoll zusammengestellte Zubehörpakete kann das Krause Eisfreigerüst-System ganzjährig noch funktioneller und universeller eingesetzt werden. Praktisch erweitert bietet es bei jedem Wetter, auch in den Sommermonaten, die Möglichkeit große Fahrzeuge schnell und sicher für Reparaturen sowie Reinigungs- oder Wartungsarbeiten zu erreichen. Krause bietet auf Wunsch auch einen Vor-Ort-Montageservice an.

Sinnvolle Zubehörpakete erweitern den Funktionsumfang
Die Spezialisten für Steigtechnik aus Alsfeld haben perfekt abgestimmte Zubehörpakete geschnürt, welche die Funktionalität des Eisfreigerüst-System nochmals erheblich erweitern. So enthält das „Geländer-Erweiterungsset“ alle notwendigen Teile, um arbeitsschutzkonform die untere Ebene zu nutzen. Darin enthalten sind die Aufstiegsleiter zur unteren Ebene, ein Stirngeländer und die passenden Geländerstreben. Über eine rutschsichere Aufstiegsleiter gelangt der Fahrer sicher auf die untere Ebene. Eine weitere sinnvolle Ergänzung bietet das „Schranken-Set“, welches aus einer Schranke und einem Hinweisschild besteht. Durch das dieses Set kann der Aufgang zur oberen Ebene verhindert, und ein deutlicher Warnhinweis an Unbefugte gegeben werden. Der ca. 2,40 m lange und 0,60 m breite „Eisräumer“ zum Entfernen von Wasser, Eis und Schnee runden das Zubehörprogramm sinnvoll ab. Durch das Eisfreigerüst-System werden Fahrer und Unternehmer aus der Haftung für eventuelle Unfallschäden genommen und der Straßenverkehr wird sicherer.

Erfahren Sie mehr zum Eisfreigerüst-System auf unserer Produktseite.