Ausbildung Fachinformatiker/-in Systemintegration

Darum geht es:

Als Auszubildende/r Fachinformatiker/-in mit dem Schwerpunkt Systemsintegration besteht Eure Kernaufgabe darin, bestehende Computersysteme zu administrieren und in regelmäßigen Zeitabständen durch zukunftsweisende Technologien zu ersetzen. Vom einzelnen Client-Arbeitsplatz über komplexe Serverlandschaften streut sich ein breites Tätigkeitsfeld in unserem Unternehmen.

Als Anwender-Support gebt Ihr Kollegen und Kolleginnen Hilfestellungen bei EDV-Problemen, tauscht defekte Hardware-Komponenten aus und haltet Euer Wissen im IT-Sektor durch regelmäßige Abteilungsmeetings stets auf dem neuesten Stand. Auch steht Ihr im engen Kontakt mit den Kollegen und Kolleginnen unserer ausländischen Tochterunternehmen vor Ort. Eure Englischkenntnisse werden parallel dazu durch unseren innerbetrieblichen Unterricht ausgebaut. Zudem unterstützt Ihr bei technischen Umstellungen auch vor Ort in unseren Tochterunternehmen und bekommt somit erste Einblicke in die Strukturen und Besonderheiten innerhalb der Unternehmensgruppe.

Wie Ihr anhand dieses groben Einblickes sehen könnt, handelt es sich um einen Ausbildungsberuf mit technischen Schwerpunkt und starkem Fokus auf die Betreuung interner Kunden.

Auf einen Blick:

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Berufsschule: Berufsschulcampus Schwalmstadt 

Berufsschultage: 1x wöchentlich und jede 2. Woche 2x wöchentlich

Schulische Voraussetzungen: Abitur, Fachhochschulreife, Berufsfachschule oder Höhere Handelsschule, jeweils mit dem Schwerpunkt Informationstechnik

Notenbild: Jeweils gute Noten in Mathematik, Deutsch, Englisch, sowie in den berufsbezogenen Unterrichtsfächern

Persönliche Voraussetzungen: Kommunikationsfähigkeit, Hohe Teamfähigkeit, starkes Engagement, hohes technisches Verständnis und logisches Denkvermögen

Weiterbildungsperspektiven:

  • Staatlich geprüfter Techniker (m/w/d)
  • Bachelor of Science (m/w/d)
Aktuelles

Neue Internetseite des Alsfelder Steigtechnik-Herstellers KRAUSE

Mehr als zwei Drittel aller Kaufentscheidungen werden heute online vorbereitet, das wissen auch die Marketing-Spezialisten von KRAUSE. Deshalb...

Mehr erfahren »

Vom Überstieg bis zur kompletten Service-Einheit. KRAUSE bietet individuelle Zugangslösungen aus Aluminium für Bahnen, Busse und LKW

Arbeiten an Fahrzeugen erfordern flexible, sichere und komfortable Zugänge. Wartungsarbeiten und Reparaturen erfolgen sowohl unter, als auch über und...

Mehr erfahren »

„Sehr gut“ in Serie. Erneut ein Spitzenergebnis im Produkttest für das vielseitige KRAUSE „ProTec XS“

Gerüste sind willkommene Allround-Talente bei längeren Arbeiten in der Höhe. In der Ausgabe „Mai 2019“ der Zeitschrift „selber machen“ wurde das...

Mehr erfahren »
Termine

24.08.2019

Ausbildungsbörse Schwalm-Eder

im und vor dem Parkhotel (Bürgerhaus)

in 34582 Borken (Hessen)

Mehr erfahren »